Was tun, wenn der Hund seit neuem in der Nacht bellt?

Thema: Allgemeines
  
Amy1230 schrieb am 14.11.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Hallo, wir haben einen 1 Jahr alten Zwergspitz, seit sie 3 Monate alt ist, lebt sie bei uns und schläft jede Nacht in einer geräumigen Schlafbox (Mit Decken usw., also sehr bequem und sie hat viel Platz). Das schlafen in der Box war nun 7 Monate lang gar kein Problem und seit nun 3 Tagen ist jede Nacht eine Katastrophe. Sie winselt die ganze Nacht, bellt zwischendrin wieder, dann ist zwischen durch mal eine halbe stunde Ruhe und weiter geht's bis morgens um 6 Uhr. Ich war auch bereits in der Nacht mal mit ihr draußen, weil ich dachte vielleicht muss sie sehr dringend oder hat Durchfall oder so aber das war sinnlos, sie stand eine halbe Stunde draußen rum, dann sind wir wieder rein und das Gebelle ging weiter sobald sie in der Box war. Ich weiß nicht was ihr Problem ist, Schmerzen hat sie keine am Tag ist alles ok. Ich verzweifle hier langsam wirklich und freue mich über jede Hilfe. Danke


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(8)
  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 15.11.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag, wo steht die Box? Welche Geräusche könnte sie nachts mitbekommen? Gibt es ggf. einen Auslöser, an den Sie sich erinnern können? Bitte geben Sie mir doch noch einige Infos.
    Viele Grüße
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

  • Amy1230
    Amy1230
    schrieb am 15.11.2022

    Hallo, die Box steht im Gästezimmer da wir seit ein paar Monaten eine junge Katze haben und sie sonst die ganze Nacht versucht zu Ihr in die Box zu kommen. In diesem Raum steht die Box aber schon seit ca 5 Monaten und es gab nie Probleme. Gibt auch keine „neuen“ Geräusche in der Umgebung. (Einzelnen Autos die vorbei fahren , aber das ist nicht laut und sollte sie auch gewöhnt sein) An einen Vorfall kann ich mich auch nicht erinnern. Wir haben sie immer um dieselbe Uhrzeit in ihre Box getan und sie hat bis morgens um 7 Uhr ruhig geschlafen und sich in der Früh gemeldet das sie nun wach ist. Aber von heute auf morgen hat sie in der box angefangen zu winseln, quitschen und bellen und weiß einfach nit was los ist. Sie geht Abends freiwillig rein wenn ich sie davor absetzte und nach ca 10-15 Minuten geht das gewinsel los. Ich weiß leider nicht was ich machen soll da wir dieses Problem noch nie hatten.

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.11.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Morgen, es ist ziemlich eindeutig, dass es ihr in der Box nicht gefällt und sie sich ausgegrenzt fühlt, dies beziehe ich auf die Anwesenheit der Katze. Wo schläft die Katze?
    Viele Grüße
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

  • Amy1230
    Amy1230
    schrieb am 16.11.2022

    Hallo, die Katze schläft im Wohnzimmer und wir habe sie nun seit fast 6 Monaten und genau solange haben wir die Hundebox auch im Gästezimmer stehen und das war nun 6 Monate lang überhaupt kein Problem. Die Box mag sie auch sie geht auch am Tag wenn sie Ihre Ruhe möchte in die Box zum schlafen. Wie gesagt das Problem trat erst vor ein paar Tagen auf, somit kann ich mir nicht vorstellen das es etwas mit der Katze zu tun hat, da sie es ja eigentlich gewohnt ist das sie getrennt schlafen. (War ja auch monatelang nie ein Problem) ich kann mir leider nicht erklären was passiert ist. Sie ist gerade 1 Jahr alt geworden und war vor ca 3 Monaten das erste mal läufig, kann es sein das sie schon wieder läufig wird oder in einer neuen Pupertätsphase steckt?

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.11.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, dann würde ich es jetzt erst einmal beobachten, vielleicht auch nur eine vorrübergehende Phase. Kann es sein, dass sie scheinträchtig ist oder wird?
    Viele Grüße
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

  • Amy1230
    Amy1230
    schrieb am 16.11.2022

    Woran kann ich eine Scheinträchtigkeit erkennen?

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.11.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Man kann sie an den Zitzen erkennen, wenn diese geschwollen sind und evtl. Milch haben. Auch am Verhalten. Meistens tragen sie ihr Spielsachen ins Körbchen.

  • Amy1230
    Amy1230
    schrieb am 16.11.2022

    Nein kann ich nichts festellen, Zitzen sind unauffällig und sie verteilt ihr Spielzeug am liebsten in der ganzen Wohnung :-) Ich werde sie die nächsten Tage mal beobachten und schaun wiesich Ihr Verhalten ändert. Vielen Dank für die Hilfe

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Wer soll am besten Rammeln unterbinden?

Meine 19 Monate alte Hündin (Amstaff/American Bully xl) rammelt

... mehr

Warum verliert Bosten Terrier Haare?

Hallo, unser kleiner Bosti ist jetzt 5 Monate alt. Seit ca. 2

... mehr

Kommt Anbellen von Unsicherheit?

Wir haben das Problem, dass unsere Mini Aussie Hündin (6 Monate)

... mehr

Wie bellen bei Hundebegegnungen abgewöhnen?

Hallo, mein Hund bellt unterwegs alle Hunde, denen wir begegnen

... mehr