Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Staendiges Fiepen im Fahrradkorb

Thema: Allgemeines
  Baden-Württemberg
Sotmo schrieb am 06.09.2015   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Yorkie, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo, zwei Fahrradkoerbe aus Weide hat mein elf Monate junger Yorkie schon zerbissenaus Wut, dass ich den Gitterdeckel zumache, offen war kein Problem. Jetzt habe ich Metallkorb und jetzt fiept er waehrend der gesamten Fahrt, etwa eine halbe Stunde, zu meinem Ziel am Bodensee, wo er dann auch viel Auslauf bekommt. Nach Hause wird wieder gefiept, was mich sehr nervt und auch traurig macht.
Habe mit schimpfen und loben und Leckerlies nichts erreicht. Was tun, damit wir beide gluecklich sind bei unseren taeglichen Ausfahrten. Er fiept ja nur, weil er selber laufen will und ihm das alles zu langsam geht, bis wir am Ziel sind.

Liebe Gruesse
Monika aus Uhldingen

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(4)

  • Sotmo
    Sotmo
    schrieb am 06.09.2015

    Habe Bild zur Frage oben nachgeladen

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 06.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Monika,
    es sieht ja wirklich so aus, als würde die Kleine vor Ungeduld fiepen. Deshalb muss sie lernen, geduldig zu sein. Das ist etwas aufwändig und fordert auch von Ihnen sehr viel Geduld.
    Bleiben Sie jedesmal, wenn sie anfängt zu fiepen, sofort stehen. Beachten Sie die Kleine nicht, reden Sie auch nicht mit ihr. Wenn sie aufhört, fahren Sie weiter. Lassen Sie sie auch am Ziel erst aus dem Korb, wenn sie ruhig ist. Sie wird sehr schnell lernen, dass es überhaupt nichts bringt, Sie anzutreiben.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Sotmo
    Sotmo
    schrieb am 06.09.2015

    Hallo Ellen, danke fuer rasche Antwort. Das Nichtbeachten und Nichtansprechen werde ich sofort ueben! Bedeutet aber nach dem Fahrrad rausholen und Charly reinsetzen erst mal stehenbleiben, hmm, mich wieder in Gang setzen und sofort wieder stehenbleiben, hmm, ich bin gespannt. Dachte, wenn ich das Fiepen ignoriere, hoert er von selber auf, wird aber von Tag zu Tag schlimmer....
    Da ich selber auch ein ungeduldiger Mensch bin, hab ich hier wohl mein Spiegelbild gefunden?
    Der Frechdachs hat sich gestern auch etwas Neues geleistet. Hatte Freigang auf Feldweg, zwei Radfahrer kamen, wir traten zur Seite und Charly dueste trotz Rufen und Pfeifen ewig hinterher, kam dann aber brav angerannt. Ich nahm ihn sofort andie Leine und schimpfte nicht, weil er ja wiederkam. Habe ich was falsch gemacht?
    Gruesse vom Bodensee
    Monika

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 06.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Monika,
    das war schon richtig. Der Hund hat kein Zeitgefühl und er kam ja wieder. Versuchen Sie es das nächste Mal mit einmal Rufen und dann weglaufen. Oder noch besser, üben Sie das gezielt, wenn er gerade mit etwas beschäftigt ist. Er lernt dann, dass er nach einem Mal rufen besser zu Ihnen kommt.
    Auch wenn Sie das Fiepen ignorieren, aber sich wahrscheinlich beeilen, damit es aufhört, erreicht er ja sein Ziel. Dieses Fiepen heißt wahrscheinlich: schneller schneller schneller. Jetzt muss der Kleine lernen, wenn ich ungeduldig bin, passiert überhaupt nichts.
    Wenn Sie selbst eher ungeduldig sind, können Sie damit gut lernen, auch geduldiger zu werden ;-)

    Liebe Grüße aus dem Saarland
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Meine Elli trinkt nicht genug

Meine Elli trinkt nicht mehr genug, so das sie schon einem morgen... mehr

Was machen bei Übergewicht???

Meine Hündin Elli hat zu viel auf den Rippen 😨 Ich komme einfach... mehr

nächtliches Umherlaufen

Hallo, unser 11 Jahre alter Australian Shepherd läuft seit Wochen... mehr

Ohne Chemie gegen würmer

Gibt es was effektives gegen flöhe Zecken und wärmer? mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.