Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Sieht mich mein Hund als 'Anführer' ?

Thema: Allgemeines
  Nordrhein-Westfalen
Janette schrieb am 25.10.2015   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Rhodesian Ridgeback mix , männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Ich frage mich ob mich mein hund als Anführer sieht , er hat zwar Grundgehorsam aber sobald er draußen ist hört er meist nicht , ich habe keine Chance ihn abzurufen , wenn er z.b. nach einem vogel jagt , er will mit allem spielen was sich bewegt und versteht das Wort Nein nicht er stellt dann seine Ohren auf durchzug ist aber nie bösartig ist zu allem und jedem nett nur er hört nicht gut , wie kann ich das ändern ? Wie festige ich das Vertrauen zu ihm ? Wie bin ich richtig konsequent , ohne böse zu werden ? Ich habe angst das er sein Verhalten irgendwann ändert weil ich was falsch mache und das möchte ich auf keinen fall
lg

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 25.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Janette,
    die Rhodesian Ridgeback sind schon auch etwas eigenwillige Hunde. Allerdings bringt "Nein" oder sonstiges reden oder rufen nur etwas, wenn man auch handelt. Sie schreiben, er versteht das Wort nicht und da haben Sie vollkommen Recht. Woher soll er wissen, was gemeint ist, wenn ihm das nie gezeigt wurde?
    Versuchen Sie es einmal mit Rufen und sofort weglaufen, ohne zurückzuschauen. Die meisten Hunde kommen dann sofort, weil sie ihr Rudel nicht verlieren wollen. Sobald er bei Ihnen ist, loben Sie ihn überschwänglich und er darf sofort wieder gehen. Also kein Sitz, Platz oder sonstiges.
    Wenn das nicht funktioniert, befestigen Sie eine Schleppleine an Geschirr oder Halsband. Rufen Sie den Hund und ziehen ihn dann zu sich. Auch dann wieder belohnen und sofort laufen lassen.
    Sehr wichtig: Rufen Sie nur einmal und handeln dann sofort, also weglaufen oder den Hund zu sich ziehen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hecheln und ständiges lecken

Mein hund ist zwei jahre es ist ein Malteser und er hechelt nach... mehr

Bleibt nicht alleine

Mein schlappi bleibt nicht alleine er weint ganz dolle hab ihn seid... mehr

Hund

Wir haben seid Februar ein Hund aus Griechenland sie höhrt... mehr

Hyperaktiv

Mein Hund ist hyperaktiv und futtergierig. Wie bringe ich ihn zur... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.