Selbstbefriedigung gefährlich

Thema: Allgemeines
  
Simone_Hadersbeck schrieb am 04.02.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
mein Chihuahua/Prager Rattler /Rüde 10monate alt befriedigt sich ca.1-2mal täglich selbst.er läuft im Kreis und fängt seinen Schwanz und quietscht immer und befriedigt sich eben selbst.
Er ist nicht kastriert.
Ist das normal,dass er das macht.oder zeigt das irgendwelche Anzeichen von Stress?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Marina Krieg
    Marina Krieg (Hundetrainer)
    schrieb am 07.02.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    Schwanz jagen und auch Selbstbefriedigung oder Gegenstände "rammeln" kann ein Zeichen von Stress sein. Zum "Normalverhalten" eines Hundes gehört dies nicht.

    Wie sieht denn sein Tagesablauf aus? Wie oft gehen Sie Gassi, wie beschäftigen Sie Ihren Hund?
    Können Sie einen Auslöser festmachen?
    Unterbricht er dieses Verhalten von selbst, falls ja- wie lange dauert dies? Oder müssen Sie ihn dazu ansprechen?


    Viele Fragen ;)
    Bei Beantwortung kann ich mir ein besseres Bild machen.

    Viele Grüße
    Marina von den Ostseepfoten

  • Simone_Hadersbeck
    Simone_Hadersbeck
    schrieb am 08.02.2017

    Wir gehen insgesamt 4mal mit ihm raus.morgens und kurz bevor wir ins Bett gehen nur kurz zum lösen.mottag und nach Mittag/abends länger so ca30min.
    Benny spielt tagsüber entweder alleine mit seinem Spielzeug und auch mit uns.Wir haben Denkspiele die wir machen und wir üben auch mehrmals täglich für 5min grundgehorsam oder dass allein sein.Natürlich hat er sich genügend Ruhephasen. Vor ein paar Monaten hat er das des öfteren morgens gemacht,als ich ihn zu meiner Mutter fuhr (allerdings nicht täglich).da ich ihn nicht 10std.alleine lasse.seit 2-3wochen befriedigt er sich immer vor dem schlafen (Nachts).er unterbricht das Verhalten nicht,allerdings habe ich ihn auch nie davon abgehalten,da ich nicht wusste wie.
    Wenn wir Kontakt zu anderen Hunden haben dann nur zu Rüden.Ich dachte erst,dass er das Verhalten hat,dass er keinen Kontakt zu Hündinnen hat.aber einen direkten Auslöser weis ich leider nicht.Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen. :)

  • Marina Krieg
    Marina Krieg (Hundetrainer)
    schrieb am 09.02.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    also wenn dies immer passiert, wenn er zu Ihrer Mutter gebracht wird, sollten Sie mit Ihrer Mutter sprechen, wie er sich bei ihr verhält. Ob er gestresst ist oder sehr aufgeregt, es könnte dann nämlich auch eine Übersprungshandlung sein.

    Auch möglich ist, dass er körperlich zu wenig ausgelastet ist. Wenn möglich, gehen Sie größere/längere Runden, joggen Sie mit ihm oder fahren Fahrrad.

    Eine dritte Möglichkeit ist noch, dass es sich um eine Stereotypie handelt. Für diesen Fall sollten Sie Ihren Hund einem Tierarzt vorstellen.

    Ebenfalls könnte es sein, dass Ihr Hund sich so Ihre Aufmerksamkeit holen möchte (das hat nichts mit zu wenig Aufmerksamkeit zu tun). Auch Schimpfen etc. ist Aufmerksamkeit und viele Menschen reagieren, auf welche Weise auch immer, auf ein solches Verhalten. In diesem Fall sollten Sie es komplett ignorieren.

    Per Ferndiagnose ist dieses Verhalten also schwer zu beurteilen, daher rate ich Ihnen, einen Experten zu Rate zu ziehen.
    Unter http://www.hundeschulen.de/menschen-mit-hund/hundeschule-finden/hundeschulen-verzeichnis.html oder https://trainieren-statt-dominieren.de/trainer-umkreissuche finden Sie qualifizierte Hundetrainer und/oder Verhaltensberater in Ihrer Nähe, die mit Ihnen ein gezieltes Training durchführen können.

    Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

    Viele Grüße
    Marina von den Ostseepfoten

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun bei Bellen?

Mein Hund bellt im Garten jeden und alles was sich außerhalb des

... mehr

Was tun, wenn Hund auf Fernseher los geht?

Was kann ich gegen folgendes Fehlverhalten meines Hundes (18

... mehr

Was tun, wenn Hündin Langschläferin ist?

Meine Großpudeldame Luna ( 3 1/2 Jahre) hat sich seit ca. 1/2

... mehr

Was tun gegen Bellen beim Haus verlassen zum Gassi gehen?

Hallo zusammen 🙂
Seit 14 Tagen haben wir ein kleines

... mehr