Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

schäferhund, grenzenloser jagdtrieb, hüperaktif an der Leine agresif zu Hunden und Menschen

Thema: Allgemeines
  Bayern
buck schrieb am 19.11.2015   Bayern
Angaben zum Hund: Schäferhund, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,
mein Hund ist mit neun Wochen zu mir gekommen, seit dem ist er im Haus hinter den Katzen her ohne sie zu beissen, er ist immer auf hundert und im hof wird allem am Zaun nachgelaufen ob Auto Traktor Spatz egal was es ist auch meinen Hühnern, vor Pferden, Hunden oder sonstigem auch keinen respekt, will auch an der Leine auf alles losgehen auch auf menschen. Im Haus ist er zu mir oder bekanten und verwanten, wie ein kleiner komiker und verspielter Hund er ist jetzt eineinhalb Jahre und trotz ewigem verbieten von klein auf keine änderung. Auch der Tierarzt besuch eine katastrofe, gassigehen nur wo keiner ist. Was kann ich tun um sein verhalten zu bessern. Danke!
Gruß
Silvia

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 21.11.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo Silvia,
    das sind sehr viele Baustellen, die zeigen, dass der Hund einfach nie erzogen wurde, keine Grenzen kennt. Nur verbieten hilft nicht, besser ist immer, zu handeln, damit der Hund auch erkennt, was man verbietet.
    Online ein ganzes Erziehungsprogramm durchzuziehen ist unmöglich weshalb ich Ihnen dazu rate, eine Hundeschule in Ihrer Nähe zu kontaktieren, welche Ihnen vor Ort sicher helfen kann.

    Liene Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • buck
    buck
    schrieb am 21.11.2015

    Hallo,
    die Ursache denke ich ist der Jagdtrieb, er ist nicht der erste Hund, aber so einen hatte ich noch nie, er ist kaum zu bendigen, manchmal wie ein verrückter, vieleich weil der Vater aus der DDR stammt! Hundeschule war auch meine idee, aber leider zu teuer mit fünfzehn Minuten und 11,- Euro. Aber trotzdem vielen Dank!
    MfG
    Silvia

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

pfeife

ich moechte "komm"lernen und zwar mit pfeife.welche pfeife? butte... mehr

hyperaktiv und kontrollzwang

meine Hündin hat in meinen Augen dass. sie kommt einfach nocjr zur... mehr

Sachen zerfetzen aus Langeweile

Guten Tag , mein kleiner Janusch ist jetzt 8 Monate alt und macht... mehr

Hecheln und ständiges lecken

Mein hund ist zwei jahre es ist ein Malteser und er hechelt nach... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.