Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Rückwärtsniessen? Sowas kann doch nicht gesund sein?

Thema: Allgemeines
  
janine schrieb am 01.02.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo mir ist schon des öfteren aufgefallen das mein Hund das sogenannte Rückwärtsniessen macht, ich habe nun gelesen mal soll dem tier kurz die Nase zu halten oder den Kehlkopf massieren.



Nun tritt es vermehrt auf in dieser kalten Jahreszeit im Sommer so gut wie nie. Nun hört man ständig das es noch nicht erforscht ist und auch nichts schlimmes sein soll. Das kann ich mir aber nicht denken das es "normal" ist. Denn wenn ein Hund wie verkrampft da steht und laute schnaufgeräuche macht, kann das doch nicht gesund sein?



Daher suche ich Ihren Rat.



Liebe Grüße

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 01.02.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Janine,


     


    "Rückwärtsniesen" oder "Schnorcheln" bei Hunden ist ein Phänomen, das durch heftiges, wiederholtes und geräuschvolles Einatmen entsteht. Die Geräusche entstehen in einem Teil der Nasenhöhle, wenn ein Hund durch kräfiges Einatmen versucht, Luft durch den durch irgendetwas verschlossenen Nasen-Rachen-Raum einzusaugen. Das Rückwärtsniesen / Schnorcheln ist eher bei kleinen als bei großen Hunderassen zu beobachten; es tritt oft nach dem Aufwachen oder beim Spazierengehen auf.


     


    Als Ursache kommen u.a. in Frage


    - Entzündung


    - Fremdkörper


    - Parasiten


    - Tumor


     


    Bitte lassen Sie Ihren Hund daher einmal von einem (ggf. auf HNO-Erkrankungen spezialisierten) Tierarzt untersuchen. Er wird abschätzen können, ob eine Therapie notwendig ist und welche Maßnahmen ergriffen werden sollten.


     


    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Unsere Hunde haben sich gebissen

Mein Sohn hat auch zwei Hunde. Die Isi ist 13 Jahre und Watson 5... mehr

Hund zwickt und beißt beim Spielen

Hallo! Wir haben seit 5 Tagen eine 3jährige Miniatur Bullterrier... mehr

Mein Hund bellt, wenn er mich/meinen Partner im Treppenhaus hört

Hallo, mein Hund (1 Jahr alt) bellt oft (nicht immer), wenn er mich... mehr

Bellen im Auto

Meine Frage bezieht sich auf unseren fast 2 Jahre alten Labbi. Wenn... mehr