Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Rindenmulch und anderes

Thema: Allgemeines
  
tina223 schrieb am 28.03.2018   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo
mein Hund frisst alles im Garten, nun habe ich gelesen Rindenmulch kann schädlich sein, aber wie kann ich ihn das angewöhnen?
Vielen Dank

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 28.03.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    dass Hunde verschiedene Dinge fressen, die weniger bis gar nicht in ihr Nahrungsspektrum gehören, kann vorkommen - es sollte uns jedoch aufhorchen lassen.

    Oftmals ist dieses Verhalten kein reines Verhaltensproblem. Im Gegenteil, nicht selten steckt dahinter eine medizinische Ursache. Wenn man dieses Verhalten - das Fressen von ungewöhnlichen Dingen - beobachtet, dann ist es sinnvoll, zunächst einmal zu einem Tierarzt zu gehen und den Hund auf eine möglicherweise vorliegende Erkrankung untersuchen zu lassen. Weiterhin empfiehlt es sich, die Ernährung von einem Fachmann überprüfen zu lassen, so bspw. über www.futtermedicus.de oder über www.napfcheck.de.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Jack Russel Terrier ist aggressiv anderen Hunden gegenüber

Ich habe vor 2 Tagen einen Jack Russel Terrier bekommen, er ist 3

... mehr

Mein Hund zwickt mich ohne Grund

Mein Malinois (Belgischer Schäferhund) zwickt mich die ganze

... mehr

Hund schreit wenn das Auto hält

Unser Yorki ist 1 Jahr und drei Monate alt. Er ist kein Kläffer,

... mehr

Hunde aneinander gewöhnen

Guten Tag,

wir bekommen demnächst einen Zweithund. 1.Hund

... mehr