Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Nichthörhund

Thema: Allgemeines
  Sachsen
emmalaika schrieb am 27.03.2015   Sachsen
Angaben zum Hund: Redriever / Husky - Mix, eher Husky, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Guten Tag, ich bekomme es einfach nicht hin, das Emma mich als Rudelführer animmt. In geschlossenen Räumen kein Problem, aber in der Natur nur bedingt. Jagen, Buddeln, andere Hunde, da habe ich ganz selten eine Chance. Mit Wasserspritzhalsband kein Problem, auch ohne Aktivierung. 3 1/2 Jahre
Emma wurde in ihren ersten 11 Monaten nur, mit noch 3 Hunden und dem nächstem Nachwuchs, auf einem kleinem Hof gehalten. Angeblich ist ihr nie etwas passiert, aber sie wurde definitief geschlagen und das wohl von einem Mann mit Kopfbedeckung. Dem entsprechend bellt sie all solche "Figuren" an.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 28.03.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    um zu erreichen, dass Emma Sie als Rudelführer akzeptiert, sollten Sie sich bei ihr durchsetzen. Das heißt, setzen Sie Kommandos immer durch. Wenn Sie nur was zu ihr sagen und nichts passiert weiter, nimmt sie Sie nicht ernst. Nehmen Sie zur Not draußen eine Schleppleine, um das Heranrufen durchzusetzen.
    Was macht sie denn, wenn Sie nach dem Rufen von ihr wegrennen? Viele Hunde finden das schon spannend und rennen Frauchen hinterher. Gerade bei einem Husky müsste das wirken. Wenn sie dann bei Ihnen angekommen ist, spielen Sie mit ihr und loben sie überschwänglich.
    Sie sollten sich interessant für sie machen. Apportieren als Ersatz für das Jagen ist oft interessant. Lassen Sie sie sitzen, werfen den Dummy, sie darf aber erst mit Ihrer Erlaubnis hinterher. Dadurch festigen Sie zusätzlich den Gehorsam, gerade beim Jagen, was Huskies ja gerne machen.
    Es gibt einige gute Bücher dazu, wie Sie beim Gassigehen üben, unter anderem das Buch "der Gassi Coach".

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

pfeife

ich moechte "komm"lernen und zwar mit pfeife.welche pfeife? butte... mehr

hyperaktiv und kontrollzwang

meine Hündin hat in meinen Augen dass. sie kommt einfach nocjr zur... mehr

Sachen zerfetzen aus Langeweile

Guten Tag , mein kleiner Janusch ist jetzt 8 Monate alt und macht... mehr

Hecheln und ständiges lecken

Mein hund ist zwei jahre es ist ein Malteser und er hechelt nach... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.