Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Molly allein im Büro :-)!

Thema: Allgemeines
  Hessen
Annamaria_De_Vero schrieb am 17.09.2015   Hessen
Angaben zum Hund: Jack Russel Mix, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wie kann man das training optimieren, damit Molly alleine auf ihrem Platz im Büro bleibt. Wenige Minuten klappt das schon gut, dann aber steht sie wieder auf legt sie sich vor die Tür und beobachtet mich oder folgt dann wieder.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Holz
    Gabriele Holz (Hundetrainer)
    schrieb am 18.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Guten Morgen,

    Starten Sie damit, Molly auf ihre Decke zu schicken. Dort soll sie eine kurze Zeit verweilen. Bleiben Sie bei ihr stehen. Belohnen Sie sie dafür.
    Als nächstes schicken Sie Molly auf ihre Decke und bewegen Sie sich, solange sie dort bleibt. Belohnen Sie sie dafür. Geben Sie Ihr ein Leckerli, bevor sie auf die Idee kommt aufzustehen.
    Steigern Sie die Zeit und die Distanz zu Ihrer Hündin. Bleibt sie auf der Decke, wird sie belohnt. Steht sie auf oder jammert sie, wird sie nicht belohnt. Gehen Sie dann aber wieder einen Schritt zurück.
    Beginnen Sie dann, den Raum zu verlassen und die Tür hinter sich zu schließen.
    Beginnen Sie dann, die Abwesenheit zu verlängern.

    Steigern Sie den Schwierigkeitsgrad immer nur so, dass Molly die Aufgabe gerade noch bewältigen kann.

    Viel Spaß beim Training.

    Herzlichst
    Ihre Gabriele Holz

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wir bekommen ein baby

Vielen lieben dank für ihre schnelle rückantwort 😊 ja er ist jetzt... mehr

Nicht anspringen

Wie bekomme ich das abgewöhnt das mein Hund nicht immer alle Leute... mehr

Bellen andere Hunde

Hallo! Wenn wir spazieren gehen und ein anderer Hund auf einem... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.