Meine Labradorhündin juckt sich öfters die Schnauze,ist das schlimm ?

Thema: Allgemeines
  
dietrich-hans-juergen schrieb am 07.08.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 07.08.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,


     


    wenn Ihr Hund sich die Schnauze kratzt, dann kann es gut sein, dass es ihn in diesem Bereich auf dem Nasenspiegel oder der umliegenden Haut oder aber irgendwo im Inneren der Nase juckt. Juckreiz ist oftmals ein Anzeichen für eine Erkrankung. Ich empfehle Ihnen daher, Ihren Hund bei einem Tierarzt untersuchen zu lassen.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun gegen Jagdtrieb bei meiner Hündin?

Guten Tag,
meine Hündin Arya (knapp 2, Eurasier) hat

... mehr

Was tun, wenn Hund ab und zu Menschen in den Fuß beißt?

Ich habe vor einem Jahr einen 8 jährigen Cockerspaniel Hund von

... mehr

Gibt es eine Erklärung für das Verhalten von meiner Golden Retriever-Hündin?

Hallo,
ich habe eine extrem anhängliche Goldie-Hündin, die

... mehr

Warum robbt Hund mit Bauch?

Mein Hund robbt mit dem Bauch, Hinterläufe gestreckt, wie ein

... mehr