Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund sucht den kalten boden.

Thema: Allgemeines
  
sabine schrieb am 24.03.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo ich habe eine 7 1/2 jährige Hündin. Wenn sie im körbchen liegt liegt sie meistens mit dem kopf draussen,sprich auf den kalten fliesen, und der rest liegt im körbchen drin. Was hat das zu bedeuten? Hab das nähmlich erst letztens zum ersten mal gesehn.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 25.03.2013

    Guten Morgen Sabine,
    mein Hund macht es auch oft. Ich kenne aber auch Hunde, die das gar nicht machen und im Gegenteil sich in der Decke einmurmeln und dabei gar nicht mehr zu sehen sind.
    Entweder findet es dein Hund einfach nur bequem ab und zu mit dem Kopf draußen zu liegen oder ihr ist so warm, dass sie eine kurze "Erfrischung" sucht. Ich weiß ja nicht, ob ihr vielleicht einen Kamin habt oder ähnliches, vielleicht ist ihr dadurch irgendwann zu warm...
    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Nerviges Pfiepen bevor wir spazieren gehen

Unser Hund weiß irgendwie immer Bescheid, wenn wir los wollen,... mehr

Anhaltendes Bellen bei Türklingel

Guten Tag, Unser Hund steigert sich ins Bellen hinein, sobald es an... mehr

Wilma bellt Autos und Tiere im Fernsehen an.

Liebes Agila Team, Ich habe ein Problem mit Wilma (Bolonka Zwetna... mehr

Alleine sein klappt nur unter Routinebedingungen

Hallo, unsere französische Bulldogge Herrmann bleibt werktags... mehr