Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund bellt beim anfahren mit dem fahrrad und fiept bevor es losgeht.

Thema: Allgemeines
sylvia-pursche schrieb am 21.08.2012
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: cocker spaniel

Geschlecht: weiblich

Alter: 2

kastriert: ja



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

fiepen tut der hund wenn ich alleine losfahre. Er bellt und spring sobald mein fuß auf die Pedale kommt. wenn ich nur neben dem fahrrad laufe ist es mittlerweile so das sie nicht mehr bellt. nach ein paar metern hört das wieder auf. fängt aber an ampeln und kreuzungen wenn man warten muss wieder los bis wir auf tour sind. habe auch ein video wie das aussieht. es scheint das ihr das laufen neben dem fahrrad spass macht aber ich ihrer meinung nach zu langsam bin bis ich losfahre. an der leine neben dem fahrrad bellt sie auch nicht solange ich laufe.

vielen dank spursche-----------------------------------------------------

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 23.08.2012

    Hallo Sylvia,


    das Bellen ist die Sprache der Hunde. Wenn ein Hund bellt, dann muss das nicht gleich von Anfang an negativ gemeint sein. Wahrscheinlich freut sie sich so sehr und kann es kaum abwarten, dass es weiter geht. Das Problem dabei ist nur, dass wenn du dich beeilst schnell auf die Pedale zu kommen, dass es für deinen Hund dann so aussieht, als hätte er in dem Moment die Situation bestimmt. Wenn er jedes Mal Erfolg hat, wird er es nicht lassen. Du könntest jedes Mal wenn er bellt absteigen (ohne etwas zu sagen) und ihm einen Befehlt wie "Sitz" geben und es immer wieder aufs neue versuchen. Am Anfang wird es so sein, dass du mit deinem Fahrrad nicht weit kommen wirst. Nach einer Zeit wird dein Hund aber merken, dass es das tolle Fahrradfahren nur dann gibt, wenn er auch ruhig ist. Ist er beim ersten Mal ruhig, dann lobst du ihn ganz doll mit Worten wie "fein" o.ä.


    Du hast viel Arbeit vor dir, ich wünsche dir viel Erfolg!


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen in der Wohnung

Hallo, ich habe vor ca. 4 Monaten eine Hündin übernommen. Da war sie... mehr

Futter

Mein Welpe ist 4 1/2 Monate alt und bekommt 3 mal täglich Futter.... mehr

jammern

Mein Rüde ein Westi, 14 Jahre alt hat seit ein paar Monaten eine... mehr

Alleine lassen

Hallo, mein 2,5 Jahre junger Malteser Rüde Mailo muss in 2... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.