Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Liebeskummer beim Hund

Thema: Allgemeines
  Hessen
Marieluva schrieb am 09.03.2017   Hessen
Angaben zum Hund: Erste terier, männlich, nicht kastriert, Alter über 10 Jahre

Mein Hund hat sichtbaren Liebeskummer,er ist nur am Heulen winseln,er läuft den ganzen Tag hin und her,er kommt einfach nicht zur Ruhe. Wie kann ich ihn helfen es ihm leichter machen,das er nicht soooo leidet???

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Katrin Höfele
    Katrin Höfele (Hundetrainer)
    schrieb am 09.03.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    was lässt Sie vermuten, dass es sich um Liebeskummer handelt? Wie lange besteht dieses Problem schon und wie häufig kommt es vor?

    Ich würde Ihnen empfehlen, die Lage von einem Profi vor Ort beurteilen zu lassen. Sollte es sich tatsächlich um Liebeskummer handeln, könnte ein Kastrationschip (chemische Kastration) helfen. Da Ihr Hund laut Angabe schon über 10 Jahre alt ist, wäre eine chirurgische Kastration nur im Krankheitsfall anzuraten und sollte vermieden werden.

    Vorsichtshalber sollten Sie Ihren Hund zusätzlich vom Tierarzt durchchecken lassen, um mögliche körperliche Ursachen (Schmerzen o.ä.) auszuschließen.

    Liebe Grüße
    Katrin

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Dackelmischling unerziehbar

Liebes Team, ich brauche Ihre Hilfe. Wir bekamen vor knapp 4... mehr

Zum Hund kommt ein Baby dazu und soll ein neuer Hund dazu

Guten Tag, ich habe eine Frage zu meiner Situation. Ich habe einen... mehr

Hundewunsch mit Bedenken

Hallo, ich heiße Christina und wohne mit 2 Katzen in einer 83m2... mehr

Schnappen

Hallo, unser Junghund ist jetzt 6 Monate alt, kann Sitz, Platz,... mehr