Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Lautes gebelle und gezerre an der Leine

Thema: Allgemeines
  Sachsen
finae schrieb am 20.10.2014   Sachsen
Angaben zum Hund: Terrier/Pinscher, weiblich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Wenn ich in der Stadt spazieren gehe, und Hunde kommen uns entgegen, sieht sie die anderen Hunde, bellt sie, knurrt sie und wenn die reizlage überspannt wird, zwickt sie auch.
Ohren aufgerichtet, rute oben, nackenpartie gesträubt.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Barbara Nehring
    Barbara Nehring (Hundetrainer)
    schrieb am 20.10.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Ja das kann viele Ursachen haben. Sehr oft ist es weil der Hund an der Leine sich nicht von Ihnen beschützt fühlt und Sie Ihren Hund nicht führen. Sie nutzen vielleicht auch eine Rolleine, die schlecht für Ihren Hund ist, da Sie so keine klaren Regeln haben. Vielleicht haben Sie in der Vergangenheit Schnautzkontakt an der Leine zugelassen und haben nicht bemerkt dass Ihr Hund bedrengt wird. Sehr oft zeigt ein Hund dieses weil er Angst hat und gelernt hat dass so kein Hund zu ihm ran kommt.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund frisst nicht mehr in der Küche

Hallo! Mein Hund ist momentan ein eigensinniger Geselle. Er hat... mehr

Fütterung

Hallo, ich füttere meiner 9 Monate alten Labrador/Weimaraner Hündin... mehr

Hund bellt ständig

Mein Hund bellt beim Gassi gehen einfach alles und jeden an von... mehr

Jaulen

Ist es möglich den Hunden das gejaule und gebelle abzutrainieren,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.