Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Knubbeln

Thema: Allgemeines
  Rheinland-Pfalz
Nadine Schmidt schrieb am 11.02.2016   Rheinland-Pfalz
Angaben zum Hund: Bodenkoboxermix, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Also sobald wir mit unserer kira, einer spanischen schönheit, in den garten gehen fängt sie an an uns hoch zu springen und uns in den ärm zu beisen. Noch haben wir bei dem wetter lange sachen an und es tut nicht sonderlich weh, aber bald kommt der sommer. Was sollen wir machen. Im haus hört sie bei mir aufs wort aber drausen kein stück.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Holz
    Gabriele Holz (Hundetrainer)
    schrieb am 15.02.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    wie alt ist Ihre Hündin denn? Sie schreiben, sie ist ein Podengo-Boxer-Mix. Dann hat sie wohl einiges vom Boxer mitgekommen. Boxer sind sehr aktive Hunde.

    Machen Sie folgendes.

    1. Leinen Sie sie an, wenn Sie in den Garten gehen.

    2. Beginnt Sie übermütig zu werden, dann beenden Sie den Aufenthalt im Garten und gehen kommentarlos wieder rein. Warten Sie 5 Minuten, dann starten Sie einen neuen Versuch.

    3. Spielen Sie ruhige Spiele mit Ihrer Hündin draußen. Suchspiele, Hütchenspiele, Futterbeutelarbeit, Tricktraining oder Dog-Dance. Die Möglichkeiten sind unendlich. Vermeiden Sie Fangspiele und Zerrspiele.

    Lasten Sie Ihre Hündin zuerst ein wenig aus und dann streuen Sie Gehorsamsübungen ein. Z.B. darf sie erst suchen, wenn sie Sie angeschaut hat oder "Sitz" gemacht hat.

    Achten Sie darauf, die Beißhemmung richtig aufzubauen. Immer wenn Ihre Hündin etwas von Ihnen ins Maul nimmt oder Sie die Zähne spüren, beenden Sie das Spiel oder die Kommunikation. Sagen Sie deutlich "Nein" oder "Aus", bleiben Sie dabei aber ruhig und gelassen, drehen ihr den Rücken zu und gehen. Vermeiden Sie dann Blickkontakt.

    Nach kurzer Zeit, sobald Ihre Hündin wieder ruhiger ist, können Sie den Kontakt wieder aufnehmen und ein ruhiges Spiel anbieten.

    Ich wünsche Ihnen noch viel Spaß mit Ihrem Junghund.

    Herzliche Grüße
    Gabriele Holz
    amtlich genehmigte Hundetrainierin
    www.wolf-inside.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund zwickt und beißt beim Spielen

Hallo! Wir haben seit 5 Tagen eine 3jährige Miniatur Bullterrier... mehr

Mein Hund bellt, wenn er mich/meinen Partner im Treppenhaus hört

Hallo, mein Hund (1 Jahr alt) bellt oft (nicht immer), wenn er mich... mehr

Bellen im Auto

Meine Frage bezieht sich auf unseren fast 2 Jahre alten Labbi. Wenn... mehr

Jaulen / alleine bleiben

Hallo! Vor 10 Jahre habe ich mir (alleine) einen sibirischen Husky... mehr