Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Junghund Mobbing gegen Mutter

Thema: Allgemeines
  Nordrhein-Westfalen
Cripo schrieb am 15.03.2016   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Flat Coated Retriever, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Unsere 8 jährige Hündin nimmt Ihrer 4Jahre alten Mutter Futter weg und auch sonst macht sie was sie will

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Holz
    Gabriele Holz (Hundetrainer)
    schrieb am 15.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    ich nehme an, dass Ihre jüngere Hündin 8 Monate ist. Sie ist jetzt in der Pubertät. Die wichtigste Frage ist aber, was macht die Mutter. Ist ihr das Verhalten der Kleinen egal oder verteidigt sie das Futter. Solange die beiden miteinander klar kommen, und das kann auch durchaus mal bedeuten, dass eine die andere anknurrt um Grenzen zu setzen, dann können sie die beiden das unter sich ausmachen lassen. Sie müssen nur eingreifen, wenn es zu heftig, bzw. wenn es ernst werden würde.

    Für sich selbst müssen Sie aber auch entscheiden, wo Ihre Grenzen sind. Überlegen Sie sich genau, was Ihre Hündin darf und was nicht und zeigen Sie absolute Konsequenz. Agieren Sie ruhig, gelassen und souverän.

    Wenn Sie Trainingstipps für konkrete Situationen haben möchten, dann stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

    Herzliche Grüße
    Gabriele Holz
    www.wolf-inside.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bellt beim Öffnen von Jalousien

Unsere Hündin ist 1 Jahr und 8 Monate. Wir wohnen in einem... mehr

Was ist los mit dem?

Er ist sehr unruhig. Was soll ich machen? mehr

Hund zieht sehr an der Leine

hallo, mein hund zieht sehr an der leine und das nervt ohne ende. ob... mehr

Rastlos und unkonzentriert

Ich habe einen erwachsenen Hund übernommen, der bisher eigentlich... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.