Jaulen durch Unzufriedenheit

Thema: Allgemeines
  
Wolke99 schrieb am 03.08.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Ich hab seit 2 Monaten einen Hündin, Yuna. Es läuft alles sehr sehr gut, sie hat auch kein Problem in der Wohnung allein zu bleiben. Wenn ich sie jedoch anleine und sie möchte irgendwohin was nicht geht, da die Leine zu kurz ist, fängt sie an zu jammern und zu knurren. Dabei spielt es keine Rolle ob ich daneben stehe oder nicht. Bisher hab ich sie dann entweder direkt separiert, also ins Bad gesteckt für eine Minute oder es ignoriert oder bin erst zu ihr hin wenn sie kurz nicht mehr jammert. Aber es hilft nicht wirklich, was kann ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 06.08.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Morgen, können Sie mir bitte Ihr Problem noch etwas genauer schildern. Weshalb wird sie in der Wohnung angeleint? Wie sieht es grundsätzlich mit der Leinenführigkeit aus, wenn Sie mit ihr spazieren gehen. Ich denke, einsperren hilft hier nichts. Bitte schildern Sie mir die Situationen noch einmal genau. Jammert sie, wenn sie alleine bleiben muss ? Welche Rasse ist denn Yuna?
    Viele Grüße aus Wiesbaden
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

  • Wolke99
    Wolke99
    schrieb am 09.08.2021

    Sie wird nicht in der Wohnung angeleint sondern auf den Hof beisspielsweise wenn ich kurz die Post hole, Müll wegschaffe oder allgemein um ihr beizubringen alleinsein zu können, was sie ja eigentlich kann! In abgschlossenen Räumen wie meiner Wohnung oder dem Flur könnte sie stundenlang problemlos allein sein.
    Wie gesagtich vermute eher das sievon ihrem Hofplatz aus etwas sieht und jammert weil sie nicht dahin kann. Sie jammert auchnicht immer, mal ist sie die gesamte Zeit leise, mal jammert sie pausnlos und manchmal erst so und dann so. Ich weiß nur nicht wie ich am besten damit umgehe.
    An der Leine läuft sie recht gut. Sie zieht fast garnicht, schließt auf wenn eine größere Lücke entsteht. Das einzige ist das sie einem schnell mal vor die Füße läuft aber auch das klappt immer besser. Allgemeinist sie eine sehr schlaue und lernfähige Hündin. Sie kann schn Sitz, Platz Nimm, Bleib und höt auf ihrenNamen sowie Nein. Sie ist ein Mischling aus Rumänien.
    LG Wolke

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun bei Bellen?

Mein Hund bellt im Garten jeden und alles was sich außerhalb des

... mehr

Was tun, wenn Hund auf Fernseher los geht?

Was kann ich gegen folgendes Fehlverhalten meines Hundes (18

... mehr

Was tun, wenn Hündin Langschläferin ist?

Meine Großpudeldame Luna ( 3 1/2 Jahre) hat sich seit ca. 1/2

... mehr

Was tun gegen Bellen beim Haus verlassen zum Gassi gehen?

Hallo zusammen 🙂
Seit 14 Tagen haben wir ein kleines

... mehr