Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Jack-russel-terrier bellhunde?

Thema: Allgemeines
  Brandenburg
Titus der Eroberer schrieb am 20.06.2017   Brandenburg
Angaben zum Hund: Jack-russel-terrier, männlich, nicht kastriert, Alter 1-3 Jahre

Bekomme das bellen bei Abwesenheit meinerseits nicht weg.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 20.06.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Titus,
    prinzipiell sind Jack Russell keine Bell-Hunde. Sie sind bellfreudig, aber das sind viele andere Rassen auch. Pauschal ist Ihre Frage nicht zu beantworten. Er kann aus den verschiedensten Gründen Bellen. Verlustangst, Angst, Langeweile oder weil er was hört. Zuerst sollten Sie, mit Hilfe eines Hundetrainers vor Ort, herausfinden warum er bellt. Daraus ergibt sich dann ein Ansatz zum Training.
    Viel Erfolg!
    Sabine Busch
    www.mobile-hundeschule-hinterland.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Dackelmischling unerziehbar

Liebes Team, ich brauche Ihre Hilfe. Wir bekamen vor knapp 4... mehr

Zum Hund kommt ein Baby dazu und soll ein neuer Hund dazu

Guten Tag, ich habe eine Frage zu meiner Situation. Ich habe einen... mehr

Hundewunsch mit Bedenken

Hallo, ich heiße Christina und wohne mit 2 Katzen in einer 83m2... mehr

Schnappen

Hallo, unser Junghund ist jetzt 6 Monate alt, kann Sitz, Platz,... mehr