Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Huskyhündin 2 Jahre, legt sich unterwürfig auf Rücken, wenn jemand streichelt

Thema: Allgemeines
frank-meyer schrieb am 10.09.2012
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: sib.Husky

Geschlecht: weiblich

Alter: 2 Jahre

kastriert: ja



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Hündin ist in großer Not. Sie lebt in Italien auf einem Betriebsgrundstück, keiner kümmert sich um den Hund, aber viele wollen streicheln. Die Hündin legt sich dann unterwürfig auf den Rücken. Ich möchte den Hund nach Thüringen mitnehmen. Ist eine Erziehung noch möglich ? Ich habe Erfahrung mit großen Hunden (Schäferhunde,Boxer) und habe mit Erfolg drei türkische Straßenhunde eingebürgert und erzogen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 10.09.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Herr Meyer,


     


    ich bin beim Lesen Ihrer Nachricht leider nicht ganz sicher, was Ihr Ziel ist. Wollen Sie etwas bestimmtes mit der Hündin trainieren ("Erziehung") oder geht es Ihnen um das unterwürfige Sich-auf-den-Rücken-legen und was ist hier Ihr Ziel?


     


    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Alleine bleiben

Hallo, wir haben das Problem, dass unsere Hündin nicht alleine... mehr

Bellen meines Hundes

Hallöchen.... Meine 11 Jahre junge mischlingshündin bellt immer wenn... mehr

Pöbeln an Grundstücksgrenze

Unser 5-jähriger Hovawart-Rüde rennt bei jedem... mehr

Aufmerksamkeit

Mein hund möchte immer Aufmerksamkeit ganz schlimm ist es wenn wir... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.