Hund und Katze

Thema: Allgemeines
  
Asti82 schrieb am 21.06.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, ich habe einen vier Jahre alten Labradoodle und eine 15 Wochen alte Katze. Wie kann ich die zwei zusammen führen, damit nichts passiert? Denn draußen jagt unser Hund Katzen. Ich kann auch meinen Hund nicht einschätzen, seine Blicke sind manchmal etwas komisch.

Danke im Voraus
Gruß
Astrid

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 22.06.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    lassen Sie Hund und Katzen erst einmal in getrennten Räumen, bis sich alle an den jeweils anderen Geruch gewöhnt haben. Dann hilft auf jeden Fall, dem Hund Disziplin beibringen. Lassen Sie ihn nur an der Leine zu den Katzen und lassen Sie ihn auf keinen Fall auf die Katzen zustürmen. Er muss sich legen oder setzen und bekommt ein extra tolles Leckerchen, wenn er sich benimmt. Schimpfen oder schreien Sie nicht mit ihm, das regt ihn nur noch mehr auf und er wird das dann mit den Katzen in Verbindung bringen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun bei Bellen?

Mein Hund bellt im Garten jeden und alles was sich außerhalb des

... mehr

Was tun, wenn Hund auf Fernseher los geht?

Was kann ich gegen folgendes Fehlverhalten meines Hundes (18

... mehr

Was tun, wenn Hündin Langschläferin ist?

Meine Großpudeldame Luna ( 3 1/2 Jahre) hat sich seit ca. 1/2

... mehr

Was tun gegen Bellen beim Haus verlassen zum Gassi gehen?

Hallo zusammen 🙂
Seit 14 Tagen haben wir ein kleines

... mehr