Hund nimmt sich alles von der Arbeitsplatte in der Küche, was tun?

Thema: Allgemeines
  
Alice-1983 schrieb am 01.10.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Schäferhund Mix 10 Monate alt, klaut alles was in der Küche auf, der Arbeitsplatte liegt. Kastanien, gemalte Blätter der Kinder, egal was und macht es kaputt. Wenn ich weg muss, lasse ich ihn im Flur weil er im Wohn/Ess Bereich auf den Esstisch klettert und mir die, Blumen kaputt beißt oder einfach nur aus dem Fenster guckt und dabei nutzt er die Chance und schläft auf der Couch, was er nicht darf.


Angefangen hat das ganze als er 6 Monate alt wurde. Er macht sowas nie wenn wir daheim sind. Wenn ich die Überwachungskamera aufstelle, macht er nichts, er schläft dann ruhig bis ich wieder da bin. Lange ist er nicht alleine max 30min. Wenn einer zuhause ist (abgesehen von mir) dann macht er das auch, wenn gerade keiner in der Nähe ist. Wie bekomme ich das hin, dass er nicht in der Küche an die Sachen geht die hoch stehen? Und er nicht auf den Küchentisch steht und sich alles nimmt was er auch sonst nicht darf. (er bedient sich auch aus der Obstschalle) Knabbersachen und Spielzeug steht ihm zur Verfügung. Vielen dank schonmal. LG

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.10.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo Alica,
    dadurch, dass dem Hund Knabbersachen und Spielzeug zur Verfügung stehen, ist er der Meinung, dass ALLES ihm gehört. Deshalb sollten Sie ihm das nur für eine bestimmte Zeit zur Verfügung stellen, ihn knabbern lassen oder mit ihm spielen und es dann wieder weg nehmen. SIE bestimmen darüber, nicht Ihr Hund. So wird er lernen, nur noch das zu nehmen was Sie ihm geben. Wichtig dabei ist aber wirklich, dass Sie es ihm auch wieder weg nehmen.
    Genau so wichtig ist es, dass SIE bestimmen, wann wie lange gespielt, gekuschelt u.s.w. wird. Fordert er Sie auf, schauen Sie kommentarlos weg, gehen Sie weg.
    Damit er nichts mehr von Tisch klaut würde ich, bis das für ihn geregelt ist, leere Plastikflaschen überall dort hin stellen, wo er gerne drauf geht. Stellen Sie ihm ruhig Fallen, z. B. etwas, dem er nicht widerstehen kann, auf die Arbeitsplatte und daneben eine Plastikflasche die um kippt wenn er klauen will.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun bei Bellen beim Auto fahren bzw. kurz vor dem Ziel?

Immer wenn wir mit dem Auto fahren und kurz vor dem Ziel sind

... mehr

Was tun, wenn Hund in Anziehsachen und Füße beißt?

Hallo!
Unser Hund ist 1 Jahr und 3 Monate alt. Wir sind ein

... mehr

Was tun gegen Bellen um Aufmerksamkeit zu bekommen?

Liebes Trainerteam,
Ich habe zwei sture Bulldoggen und dass

... mehr

Was ist mit meiner Hündin los, dass sie so reagiert...

Hallo,
meine Hündin (7 J.) habe ich seit ihrem 3.

... mehr