Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Überschwängliches Wecken

Thema: Allgemeines
  
antjescholz schrieb am 25.10.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,


ich habe einen Golden Retriever, er ist fast 2 Jahre alt. Er weckt mich jeden Morgen überschwänglich, meist mit Teddy im Maul. Vom Grunde her ist das nicht schlimmes, aber er steigert sich richtig rein und ist kaum zu beruhigen. Der ganze Körper wackelt mit dem Schwanz und er läuft ständig hin und her. Ich versuche ihn zu ignorieren, aber er kommt immer wieder an. Lange schlafen am Wochenende geht nicht, weil das ganze Spiel ab 6 Uhr anfängt. Noch dazu ist zu sagen, dass er bei mir im Schlafzimmer schläft. Was kann ich tun damit er sich schneller beruhigt?


Lieben Gruß Antje

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 15.11.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Antje,
    das Problem ist wahrscheinlich der VERSUCH, den Hund zu ignorieren. Etwas nur zu versuchen ist bei Hunden nie gut und selten von Erfolg gekrönt. Besser ist, es zu TUN. Also ignorieren Sie das Verhalten, IMMER UND JEDESMAL. So lange, bis er verstanden hat, dass er damit nicht erreicht was auch immer er erreichen will. Sehr wahrscheinlich ist es Aufmerksamkeit. Übrigens bedeutet auch AUS, NEIN, schimpfen und sogar anschauen für Hunde Aufmerksamkeit.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Felldummy oder -zergel als Verstärker sinnvoll?

Mein Hund reagiert sehr stark auf Fell (z.B. vom Schaf).

... mehr

Wie reagieren bei Erregung von unkastriertem Rüden?

Hallo,

mein 4-jähriger intakter Rüde ist jedes Mal

... mehr

Wie trainiere ich meinen Hund ohne Leckerlis?

Meine Hündin (2) lernt immer mit Leckerlis alle möglichen Tricks,

... mehr

Überträgt sich das Verhalten der Mutterhündin auf den Welpen?

Hallo,

ich habe momentan noch 5 Hunde, bald sind es drei.

... mehr