Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund bellt Leute an

Thema: Allgemeines
  Thüringen
Dogidog schrieb am 27.06.2016   Thüringen
Angaben zum Hund: Mischling, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo
Unser Hund, 4,5 Jahre fängt an, Leute an zu bellen. Vorallem in letzter Zeit, da ich mit ihm alleine Gassi gehe, da mein Mann zur Kur ist. Weil ich gehbehindert bin und mit dem Rollator mit ihm Gassi gehe, fängt er an, schon von weitem, entgegenkommende Personen an zu bellen.
Was kann ich tun, damit er das unterlässt?
VD A. Matz

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 09.07.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    wenn ein Hund Leute oder auch andere Hunde anbellt, ist das meistens ein Führungsproblem. Der Hund geht an der Leine vorne, führt damit das "Rudel" an und muss alles regeln. Dazu kommt, dass Sie gehbehindert sind und der Hund Sie wahrscheinlich beschützen will.
    Aus der Entfernung ist es leider nicht möglich, Ihnen dazu mehr zu sagen, da ich die Situationen nicht sehen kann. Deswegen kann ich Ihnen nur raten, sich an eine Hundeschule in Ihrer Nähe zu wenden, die Ihnen vor Ort sicher weiterhelfen kann.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Seit ihre Freundin gestorben ist ist

Seit ihre Freundin gestorben ist ist meine Cleo Goldenerdriver faul... mehr

Aus beibringen

Hallo, ich möchte gerne meinem hund das " aus" beibringen. Wie mache... mehr

Übersprungshandlung

Mein Murphy, jetzt 10 Monate , verbellt und Springt seit 2 Wochen... mehr

Gezieltes Training

Meine Colliehündin ist 15 Monate. Mit 10 Monaten stellte man fest,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.