Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund bellt beim Öffnen von Jalousien

Thema: Allgemeines
  Sachsen-Anhalt
sqoops schrieb am 25.03.2017   Sachsen-Anhalt
Angaben zum Hund: Miniature Australien Sheperd, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-3 Jahre

Unsere Hündin ist 1 Jahr und 8 Monate. Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus mit 6 Mietparteien. Die ersten beiden Etagen haben Aussenjalousien, zu denen wir auch gehören. Seit fast einem Jahr bellt und winselt sie, wenn die Jalousien von der Wohnung unter uns geöffnet werden und manchmal auch beim Schließen. Unsere Jalousien und die von den Nachbarn auf unserer Etage sind uninteressant, nur die vom Untermieter. Egal ob sie gerade schläft, oder frisst, sobald sie das Geräusch hört ist sie wie der Blitz und dann wird es laut. Wir unterbinden das jedes Mal, dann wird aus dem Bellen ein Winseln oder Jaulen, aber ganz weg bekommen wir es nicht. Was können wir anders machen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(4)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 25.03.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    wie unterbinden Sie das bellen?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • sqoops
    sqoops
    schrieb am 26.03.2017

    Sie fängt an mit bellen und da kommt sofort Aila nein. Im nächsten Moment geh ich auf sie zu und die zwei Worte kommen noch einmal. Daraufhin winselt sie nur noch, aber sie ist immer noch auf Lauschstellung ob nicht irgendwo noch eine Jalousie hoch geht.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 26.03.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    "Nein" oder Ähnliches regt Hunde nur noch mehr auf. Hunde verstehen es nicht, wissen nur, dass Frauchen/Herrchen auch auf, was auch immer, reagiert.
    Es ist jetzt natürlich schwer, aus der Entfernung, ohne die Reaktion der Hündin zu sehen, zu raten, was Sie tun könnten.
    Es scheint zu funktionieren, wenn Sie auf die Hündin zugehen. Machen Sie das einfach kommentarlos und belohnen sie sofort, wenn sie aufhört zu bellen. Die Belohnung mit einem kleinen Spiel wäre in dem Moment wahrscheinlich sinnvoller als ein Leckerchen denn sie kommt dann mehr aus dem "Lauschmodus" raus.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • sqoops
    sqoops
    schrieb am 26.03.2017

    Vielen Dank für die Antwort, wir werden es mal so probieren.
    Liebe Grüße

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Unser Dackel bellt die ganze Nacht

Hallo Unser Dackel, 8 Monate alt, ist wohl in der Pupertät; bellt... mehr

Hund kann nicht allein sein

ebes Team, Wir haben vor einiger Zeit (Anfang des Jahres) einen... mehr

Sturz

Hallo, Meine Frage ist ..kann ein 8 Wochen alter Welpe sich den... mehr

Hund pinkelt auf die Couch trotz Stubenreinheit

Mein Hund habe ich vor 1Jahr und 2 Monate aus dem Ausland... mehr