Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hallo,mein 2,5Jahre alter Boxerrüde ist sehr lieb aber teils ein Macho !

Thema: Allgemeines
  
elke schrieb am 05.07.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,mein 2,5Jahre alter Boxerrüde ( vor 1Monat kastriert) ist sehr lieb aber teils ein Macho ! Beim Spielen springt er uns des Öfteren direkt an - ist das mangelnder Respekt ? Er hört in der Wohnung echt gut ,auf der Strasse,wenn er einen anderen Hund sieht,ist er gleich abgelenkt und ist kaum ansprechbar ! Er fühlt sich auch ,wenn Leute mich begrüssen,sofort mitangesprochen und will die Leute anspringen und spielen !! Von kleinen Hunden lässt er sich jedoch beissen! - er beisst überhaupt nicht !

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Christine3007
    Christine3007
    schrieb am 05.07.2012

    Hallo Elke,


    ein Boxer hat sehr viel mehr Energie als eine andere Rasse deshalb ist das anspringen nicht bösen von ihm gemeint. Aber Sie sollten die Spiele ruhiger angehen. Es wäre besser wenn sie mit dem Hund mehr Kopfarbeit machen. Für Bewegung wäre es gut wenn sie mit dem Hund joggen denn diese Bewegung ist ruhig und dreht ihn nicht so hoch wie wildes Ball spielen.


    Natürlich braucht der kleine Macho auch noch ein klares nein für sein Verhalten bei anderen Menschen.


    Liebe Grüße


    Christine


     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wir bekommen ein baby

Vielen lieben dank für ihre schnelle rückantwort 😊 ja er ist jetzt... mehr

Nicht anspringen

Wie bekomme ich das abgewöhnt das mein Hund nicht immer alle Leute... mehr

Bellen andere Hunde

Hallo! Wenn wir spazieren gehen und ein anderer Hund auf einem... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.