Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Fressen ist nicht sein Hobby!

Thema: Allgemeines
  Nordrhein-Westfalen
jennijen schrieb am 11.04.2015   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Chihuahua, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Mein kleiner F95, frisst nicht wirklich gerne!
Er schafft noch nicht mal 75 Gramm am Tag!
Egal wann ich ihm das hinstelle, er spielt damit und frisst ein zwei Brocken und das war es!
Stelle ich es ihm nur 1 mal am Tag hin, dann das gleiche!
Habe schon viele verschiedene Sorten probiert von nass und Trockenfutter bis hin zum selber kochen!
Was kann ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 11.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    ich frage mich ob der Hund außer seinem normalen Futter auch Leckerlie am Tag bekommt oder vielleicht auch mal etwas vom Menschenessen abbekommt? .
    Denn ich habe schon oft erlebt, dass Besitzer sich sorgen um das Fressen machen und der Hund sich eigentlich über den Tag mit anderem Futter satt gefressen hat. Zumal ein kleiner Hund sowieso nicht so viel frisst. Sollte das nicht so sein, würde ich schauen ob der Hund von der Optik her zu dünn ist. Wenn er zu dünn ist, würde ich schon empfehlen den Hund beim Tierarzt anschauen zu lassen. Denn es ist auch möglich, dass es sich um ein gesundheitliches Problem handelt.
    Viel Erfolg.....

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Seit ihre Freundin gestorben ist ist

Seit ihre Freundin gestorben ist ist meine Cleo Goldenerdriver faul... mehr

Aus beibringen

Hallo, ich möchte gerne meinem hund das " aus" beibringen. Wie mache... mehr

Übersprungshandlung

Mein Murphy, jetzt 10 Monate , verbellt und Springt seit 2 Wochen... mehr

Gezieltes Training

Meine Colliehündin ist 15 Monate. Mit 10 Monaten stellte man fest,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.