Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Endloses gebell am zaun

Thema: Allgemeines
  Thüringen
Hundefreundin100 schrieb am 06.07.2016   Thüringen
Angaben zum Hund: Schäferhundmix, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, wie haben einen schäferhundmischling, Rex, knapp 2 Jahre. Leider bellt er Jeden am Zaun an. Unser Zaun ist Ca. 30 m lang. Er kann also sehr lange bellen. Wie kann man ihn das abtrainieren bzw. Kann man das abtrainieren?zumindest das er bei aus aufhört?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 15.07.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    wenn ein Hund bellt und es passiert weiter nichts, außer vielleicht rufen oder schimpfen, meint der Hund nur, Frauchen bellt mit und steigert sich immer mehr rein. Besser ist es immer, zu handeln, dem Hund etwas anderes anzubieten.
    Befestigen Sie am Geschirr oder Halsband eine Schleppleine (10m langes Seil) und lassen den Hund nicht mehr ohne diese Leine in den Garten. Rufen Sie ihn immer wieder, nehmen die Schleppleine und ziehen den Hund zu sich. Belohnen Sie ihn dann und lassen ihn wieder laufen. Üben Sie das Ganze zuerst ohne Ablenkung.
    Wenn das funktioniert, bitten Sie eingeweihte Bekannte dazu.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen wen es klingelt

Ich habe ein belgischen Schäferhund und der bellt wen es klingelt... mehr

Meine Elli trinkt nicht genug

Meine Elli trinkt nicht mehr genug, so das sie schon einem morgen... mehr

Was machen bei Übergewicht???

Meine Hündin Elli hat zu viel auf den Rippen 😨 Ich komme einfach... mehr

nächtliches Umherlaufen

Hallo, unser 11 Jahre alter Australian Shepherd läuft seit Wochen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.