Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bellen

Thema: Allgemeines
  Nordrhein-Westfalen
Hexe122 schrieb am 11.07.2015   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Mischling , männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Hallo lieber Hundetrainer, eigentlich ist Ty (Mischling, kastriert, 9 Jahre alt) total entspannt. Das hört auf sobald es an der Tür klingelt oder er der Meinung ist, jemand wäre in der Wohnung. Ein Bellkonzert ohne Ende und nichts kann ihn beruhigen.
Haben Sie einen Tipp für mich?
Viele Grüße,
Esther Datum

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 16.07.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Esther,
    seit wann macht Ihr Hund das denn schon? Hat es einen Auslöser gegeben, an den Sie sich erinnern könnten?
    Ich würde im ersten Schritt Nachbar bitten zu klingeln und auf das Klingeln gar nicht zu reagieren. Im zweiten Schritt sollten Sie Ihren Hund, wenn wirklich Besuch kommt und es klingelt, an die Leine nehmen und den Hund mit zur Türe nehmen. Der Hund bleibt aber hinter Ihnen und wird überhaupt nicht beachtet. Er darf auch den Besuch nicht begrüßen.
    Es soll so normal und langweilig wie möglich werden, dass es klingelt.
    Gruß
    Andrea Winter

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Fehler beim füttern

wir haben eine 16 Wochen alte Labrador Hündin. Seit der 11 Woche ca... mehr

Was kann ich machen

Hallo. Wir haben einen kleinen Pekinese- Chiaua. Er ist 5 Jahre alt... mehr

Bellt unangeleint Menschen an

Hallo, Meine Französische Bulldogge Tyrion (2Jahre) hat nie viel... mehr

Zweihund für Ersthund Stress ?

Hallo, zu unserer Papillon Dame (6,5 Jahre alt) haben wir einen... mehr