Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

bellen

Thema: Allgemeines
  Mecklenburg-Vorpommern
Lauraundhoney schrieb am 12.04.2015   Mecklenburg-Vorpommern
Angaben zum Hund: Mischlinge bis 44 cm, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Mein Hund bellt, immer wenn jemand den Flur hoch kommt, oder wenn wir raus gehen bellt sie manchmal grundlos vorbei gehende Leute an.Aber nicht immer alle.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Carolin Borchardt
    Carolin Borchardt (Hundetrainer)
    schrieb am 13.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    wenn Sie keinen Grund sehen, heißt das nicht, dass es keinen Grund gibt.

    Bellen bedeutet zunächst mal Erregung. Um entspannter mit diesen Situationen umgehen zu lernen, ist gezieltes Training nötig. Auf keinen Fall schimpfen oder an der Leine ziehen, sondern dem Hund Raum geben, seine Welt zu entdecken. Dann kann er lernen, dass man sich gar nicht ständig aufregen muss.

    MfG

    Carolin Borchardt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Reagiert nicht auf seinen Namen

Hallo Mein Hund ist ein Jack Russell und ist 9 Monate und 4 Monate... mehr

Riesenschnauzer😉

Unser Riesenschnauzer Leon zwickt meinen Mann jeden Tag. Der regt... mehr

Futter

Mein Mops Emma will kein Trockenfutter mehr essen . Ich hab lange... mehr

mein hund bellen lautstark

ich komme mit meinen beiden hunden selten an anderen artgenossen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.