Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Bellen

Thema: Allgemeines
  
Sola schrieb am 01.04.2018   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Meine Hündin Sola ist jetzt 2 Jahre alt bekommen haben wir sie von Züchterinnen. Wir vermuten sie war vorher schon auf einem anderen Platz wo sie vermutlich entweder geschlagen wurde und auch eingesperrt. Sie war als wir sie bekommen haben nicht stubenrein und würde wahrscheinlich aus dem Grund wieder zurück gegeben. Ich habe es in 14 Tagen geschafft mit Konsequenz den Hund stubenrein zu bringen ohne zu bestrafen mit viel Ruhe und eben Konsequenz. Was sie aber sehr stark hat, dass sie andere Hunde anbellt ob lieber Hund oder auch bellende Hunde ich merke das sie überfordert ist sobald ein anderer Hund kommt sie rennt wie wild um den Hund rum fängt an an jedem rauf zu springen und lässt sich nicht beruhigen. Sie ist ein Cocker Spaniel ich habe zwei davon der Rüde ist der ruhigere und gelassenere von den beiden er ist 4 Jahre. Aber ihn hatten wir von Baby an und er ist bei uns ganz anders aufgewachsen als sie. Sie ist von Anfang an ein sehr ängstlicher Hund es hat sich schon etwas gebessert aber trotz dessen ist sie immer noch so gestresst. Was kann ich machen oder wie kann ich ihr beibringen nicht jeden Hund anzubellen und auch innerlich Ruhiger und Gelassener zu werden? Ich habe es auch schon mit Bachblüten versucht aber ich weiss mir nicht mehr zu helfen und wäre Ihnen sehr dankbar für Tipps.

Freundliche Grüsse

Martina Kranabetter

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 02.04.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    Sie schreiben, die Kleine lässt sich dann nicht beruhigen. Wie versuchen Sie denn, sie zu beruhigen? Wie reagieren Sie, wenn sie andere Hunde anbellt?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Sola
    Sola
    schrieb am 02.04.2018

    Sehr geehrte Frau Mayer, ich versuche ruhig auf sie einzureden aber sie steigert sich so rein das sie auf mich gar nicht mehr hört. Darum würde ich mich über einen Ratschlag oder Tipp sehr freuen wie ich ihr das am besten abgewöhnen kann.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 02.04.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Kranabetter,
    wenn man auf einen Hund, besonders auf einen aufgeregten, einredet, das kann noch so ruhig sein, regt man ihn noch mehr auf. Hunde verstehen nicht, was wir zu Ihnen sagen, wie auch. Deshalb verunsichert man sie durch reden nur noch mehr.
    Ohne Leine würde ich sie gar nicht zu anderen Hunden lassen, zumindest, bis sie sicherer geworden ist.
    Angeleint ist das Problem wahrscheinlich, wie in den meisten Fällen, fehlende Leinenführigkeit. Achten Sie darauf, dass Ihre Hündin immer hinter oder neben Ihnen an lockerer Leine geht. Dann führen nämlich Sie und die Hündin muss nicht regeln wenn z. B. ein anderer Hund kommt.
    Wenn Sie an anderen Hunden vorbeigehen, versuchen Sie Ruhe auszustrahlen d. h. nicht reden, nicht schimpfen und nicht die Leine krampfhaft kürzer halten. Das alles veranlasst Ihre Hündin nämlich, sich noch mehr aufzuregen.
    Üben Sie aber vor allem die Leinenführigkeit. Lassen Sie sich NIE von der Hündin wohin ziehen, auch nicht, wenn sie wo schnuppern, sich lösen oder Bekannte begrüßen will. Wenn sie zieht, bleiben Sie stehen, bis die Leine wieder locker ist, oder Sie drehen um und gehen in eine andere Richtung.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Alleine bleiben, Frei laufen, Gehorsam

Hallo liebes Agila-Team! Wir haben einen Basenji (Ajani, wird am

... mehr

Alleinsein

Von heute auf morgen darf ich meinen malteser nicht mehr zur Arbeit... mehr

Besucher

Hallo ich habe eine 19 Monate alte Mischlingshündin die meinen

... mehr

Alleinebleiben

Hallo, Mein Hund ist jetzt 1 Jahr alt. Mit 4 Monaten habe ich ihn... mehr