Bellen

Thema: Allgemeines
  
Pusteeblume schrieb am 01.08.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Hund, 9 Monate, bellt seit einiger Zeit alles und jeden an. Laut der Trainerin aus meiner Hundeschule soll ich sie in dem Moment ablenken mit Sitz oder sowas. Was aber nur bedingt hilft und auch keine Abhilfe schafft. Was kann ich dagegen tun? Die Situation ist Stress für den Hund und für mich.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Doreen Schreiner
    Doreen Schreiner (Hundetrainer)
    schrieb am 01.08.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    die Frage wäre als Erstes, warum bellt sie? Ist sie generell etwas unsicher?
    Der Ratschlag mit dem Umlenken ist ansich nicht verkehrt, aber auf das Timing kommt es an. Also wenn Sie wissen, das könnte eine Situation sein wo sie bellen würde, dann BEVOR sie bellt umlenken zu etwas Positivem damit sie eben gute Erfahrungen macht. Bellt sie schon, hat man den Moment verpasst, dann nicht schimpfen sondern dann Ablenken, aber mit weniger tollen Sachen. Also so dass Ihre Hündin unterscheidet: bin ich bei Frauchen ist es toll und sicher, aber belle ich herum gibts eben nicht so tolle Sachen. Falls es noch machbar ist, das Bellen auch einfach ignorieren und sobald sie 3 sk ruhig ist loben und umlenken. Reagieren Sie jedesmal wenn sie bellt, bestätigen Sie im Prinzip das Bellen. Also achten Sie auf das Timing und die Frage Warum bellt sie? Was will sie mir sagen?
    Viel Geduld
    liebe Grüße
    Doreen Schreiner
    www.lucky-dog-center.de

  • Pusteeblume
    Pusteeblume
    schrieb am 01.08.2017

    Sie war seitdem sie klein ist immer sehr unsicher. Da hat sie auch alles und jeden angebellt aus Angst, danach war es weg und seit ungefähr einem Monat ist es wieder da und zwar sehr extrem wie ich finde.
    Ich versuche sie immer vorher abzulenken. Also wenn jemand mit Hund kommt und ich nicht ausweichen kann lass ich sie absetzen bevor sie ihn richtig registriert hat und lenke sie mit super tollen leckerchen oder Spielzeug für sie ab, aber trotzdem wenn derjenige dann vorbeigeht rastet sie aus und bellt total.

    Ich kann mir nicht erklären warum das auf einmal wieder so angefangen hat mit dem bellen.

    liebe grüße

  • Doreen Schreiner
    Doreen Schreiner (Hundetrainer)
    schrieb am 01.08.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, könnte es mit der Läufigkeit zusammen hängen? War sie läufig oder wird es bald? Oder hat sie eine schlechte Erfahrung gemacht mir anderen Hunden?
    Versuchen Sie wenn möglich an Stellen spazieren zu gehen welche weitläufiger sind, gehen Sie nicht frontal auf andere Hunde zu, laufen sie einen Bogen. Eben mit der Distanz das Ihre Hündin noch cool ist. Spielt sie dann mit anderen Hunden? Also ist es vllt eher so dass sie bellt weil sie hin möchte?
    Versucht auch mit Hundekumpels nicht von Weitem schon abzuleinen, sondern sich ordentlich an der Leine zu begegnen.
    lg

  • Pusteeblume
    Pusteeblume
    schrieb am 01.08.2017

    Hallo, also läufig war sie bis jetzt noch nicht. Wir warten drauf das es bald soweit ist.
    Sie wurde vor zwei Wochen von einem hund gebissen und musste operiert werden aber die bellerei war vorher auch schon.
    Ich lass sie wenn sie so bellt gar Nicht mehr zu denen hin aber würde ich würde sie mit sicherheit mit denen Spielen.

  • Doreen Schreiner
    Doreen Schreiner (Hundetrainer)
    schrieb am 02.08.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Also es kann sein, dass es mit der Läufigkeit nochmal etwas besser wird. Kommt aber immer auf den Hund selbst an, kann ich so nicht beurteilen.
    Dann üben Sie gerade mit Hunden wo sie spielen darf sich ordentlich zu begegnen. Verabreden Sie sich irgendwo und die Leine geht erst ab wenn sie ruhig war. Wie schon beschrieben im Bogen und mit viel Lob, Leckerli und Spiel ihrerseits. Sie müssen spannender sein als die anderen Hunde in dem Moment, da brauch es Timing und super Motivation.
    lg

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund will mich beim gemeinsamen Schwimmen retten, was tun?

Hund will mich beim gemeinsamen Schwimmen retten, was tun?

mehr

Was tun, wenn mein Hund verschiedenste Dinge zerlegt?

Hallo,
wir haben eine Hündin, wurde im Mai 1 Jahr, lt. DNA

... mehr

Wie bekommt man Hunde raus aus dem Schlafzimmer?

Hallo,
in unserer 90qm Wohnung leben 3 kleine Hunde (2x

... mehr