Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bellen

Thema: Allgemeines
  Saarland
Sonia-Kevin_Steinbach-Koers schrieb am 21.11.2015   Saarland
Angaben zum Hund: Australian Shepherd, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo...mein Freund und ich haben eine Wohnung und gerade heute war es wieder der Fall das mein Hund herum gebellt hat und sich nicht ablenken lies, nur weil jemand im Hausgang gelaufen war und er das hörte. Meine Frage ist nun was ich machen kann damit er das mit dem bellen sein lässt, ich hab schon vieles versucht, habe auch viel im Internet Gelsen, aber egal ob in der Wohnung oder draußen, er bellt sofort wenn er jemanden sieht, draußen zB. zieht er mich auch dann direkt bellent zu den Leuten, aber die haben einfach nur Angst! Mein Hund ist eigentlich sehr verschmust, möchte immer viel erleben, spielt sehr gerne mit seinem Spielzeug und geht auch in der Woche spazieren auch ohne Leine und hört auch wenn ich ihn rufe, beim spazieren sind es so Momente wo er manchmal das bellen sein lässt aber gehe ich mit ihm aus dem Haus aus Auto oder laufe von dort aus in den Wald und er sieht jemanden, geht es direkt wieder los mit dem bellen! Ich bin am verzweifeln, ich gebe eigentlich nicht schnell auf, aber ich weiß einfach nicht wo das Problem liegt. Er will immer erst getreichelt werden dann hört er auch sofort auf mit dem bellen, aber manche wollen das nicht, ist ja auch verständlich. Ich hoffe es gibt noch Möglichkeiten!

Lg Sonia

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 22.11.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Sonia,
    Sie schreiben, er will immer gestreichelt werden und hört dann auch sofort auf. Das, denke ich, ist das Problem. Er will Aufmerksamkeit, bellt, und bekommt Aufmerksamkeit. Das können Sie ändern, indem er nur noch Aufmerksamkeit bekommt, wenn SIE es wollen und nicht, wenn Ihr Hund sie einfordert.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wir bekommen ein baby

Vielen lieben dank für ihre schnelle rückantwort 😊 ja er ist jetzt... mehr

Nicht anspringen

Wie bekomme ich das abgewöhnt das mein Hund nicht immer alle Leute... mehr

Bellen andere Hunde

Hallo! Wenn wir spazieren gehen und ein anderer Hund auf einem... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.