Deine Hundetrainer-Sprechstunde

bellen

Thema: Allgemeines
  Niedersachsen
Neetje schrieb am 11.10.2015   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Samojede, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Zuhause bellt mein Hund sehr wenig, aber sobald ich mit ihm spazieren gehe oder in der Hundeschule bin bellt er fasst durchgehend. Es ist kein aggressiv bellen sondern eher ein langweile bellen oder so.
Wie kann ich sowas unterbinden?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 23.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    es ist natürlich schwer möglich, aus der Entfernung zu erkennen, warum Ihr Hund bellt. Wenn Ihr Hund nur draußen bellt, liegt das möglicherweise an mangelnder Führung. Geht der Hund an der Leine vorne, führt er das "Rudel" an und muss regeln. Meistens regeln Hunde, indem sie bellen. deshalb rate ich Ihnen, an der LeinenFÜHRIGKEIT zu arbeite. Ihr Hundetrainer in der Hundeschule kann Ihnen da sicher weiterhelfen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Schlaf

Hallo mein hund flipper (8 monate) legt sich immer vor meinen... mehr

Hund in der Pupertät

Hallo, ich habe meinen Zwergpudel mit 13 Wochen aus zweiter Hand... mehr

Welpe springt auf fahrende Autos aber nur Abends

Hallo. Wir haben einen 6.Monaten alten Schäferhund. Soweit klappt... mehr

Rückruf

Hallo, ich habe einen 9,5 Monate alten Bolonka-Zwetna-Rüden, der

... mehr