Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Appetitlosigkeit während der Scheinschwangerschaft

Thema: Allgemeines
  Baden-Württemberg
Sandy8988 schrieb am 09.08.2013   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Labrador Border Collie Mischling, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Meine Hündin ist nun 1 Jahr alt und war im Mai das erste Mal Läufig. Seit ca. 2 Wochen weist sie nun ein seltsames Verhalten auf. Sie versucht sich an einer Ecke des Teppichs ein "Loch" zu graben, pienzt ohne erkennbaren Grund vor sich hin, ist sehr liebesbedürftig und ihre Zitzen sind angeschwollen. Es weist also alles darauf hin, dass sie Scheinschwanger ist. Heute hat sie auch damit angefangen ihr Quietscheschweinchen mit sich herumzutragen.

Seit sie dieses Verhalten aufweist isst sie auch extrem schlecht. Sie hat nie übermäßig viel gegessen, aber momentan kann man ihr fast alles anbieten und sie möchte es nicht. Das einzige, was sie in geringen Maßen zu sich nimmt ist Obst und Gemüse, was sie immer schon liebte!

Ist es beunruhigend, dass sie seit so langer Zeit nicht mehr "richtig" gegessen hat? Muss ich sonst noch etwas während/nach der Scheinschwangerschaft beachten?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 09.08.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Sandra,

    es weist alles darauf hin, dass Ihre Hündin schlecht frisst, weil sie momentan scheinschwanger ist. Es ist jedoch auch möglich, dass zu der Scheinschwangerschaft noch ein anderer Grund hinzukommt, aus dem Ihre Hündin nicht frisst wie bisher, z.B. eine klinische Erkrankung.

    Ich halte es - rein zur Absicherung, dass nicht noch etwas anderes ernsthaftes vorliegt - für sinnvoll, wenn Sie einmal einen Tierarzt aufsuchen, der sich Ihre Hündin ansieht und prüfen kann, ob nur die Scheinschwangerschaft für die Appetitlosigkeit verantwortlich ist oder hier noch etwas anderes eine Rolle spielt.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was ist los mit dem?

Er ist sehr unruhig. Was soll ich machen? mehr

Hund zieht sehr an der Leine

hallo, mein hund zieht sehr an der leine und das nervt ohne ende. ob... mehr

Rastlos und unkonzentriert

Ich habe einen erwachsenen Hund übernommen, der bisher eigentlich... mehr

Theater beim alleine sein

Wie bekomme ich es hin das mein 4 Jahre alter Hund alleine bleiben... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.