Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Altersstarrsind und antisoziales Verhalten bei Hunden?

Thema: Allgemeines
  Niedersachsen
cirulalee schrieb am 02.12.2014   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Friesischer Wasserhund (Wetterhoun), männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Hallo,
wir haben im Moment drei Hunde. Zwei sind schon älter (10-11). Der eine kasatrierte Rüde mit 11 Jahren ist fast blind und hat keinerlei Interesse an anderen Hunden, was dazu führt, dass er immer wieder zum Opfer wird. Sei es nun von dem jüngsten Hund, oder unterwegs von anderen Hunden. Gibt es eine Möglichkeit das Interesse des Hundes an anderen Hunden trotz seines Alters und der anstehenden Blindheit zu wecken?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 02.12.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, da kann ich Ihnen keine große Hoffnung machen, denke ich. Aber es liegt an Ihnen, den Hund vor Angriffen, vor allem von Ihrem Hund, zu schützen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund (Austrailian Shepard) springt jeden an

Meine Nelly 7 Monaten springt jeden an, wie kann ich das abstellen? mehr

Psyche

Guten tag, meine schäferhündin darf raus bekommt genug zu trinken... mehr

Wie kann ich meinem Hund lernen langsam jemand zu gerissen

Hallo wer kann mir helfen? Wie kann ich balu lernen langsam gemand... mehr

Bringt noch eine Hundeschule meinem 2 Jahre alten Schäferhund

Leider hatte ich nicht die Möglichkeit meine Schäferhündin zur... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.