Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Alte Hündin (15) sucht meine Nähe nicht mehr

Thema: Allgemeines
  Hessen
hykmol schrieb am 09.04.2014   Hessen
Angaben zum Hund: Labrador-Pointer Mix, weiblich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Meine Hündin Tara ist jetzt 15 Jahre. Ich habe sie als Welpe gefunden (wurde "weggeschmissen") und mit der Flasche groß gezogen. Sie war immer mit mir zusammen und unterwegs. Sie schlief zu meinen Füßen oder lag mit mir zusammen auf der Couch zum Kuscheln. Seit ca. 1 Jahr geht sie wenn ich mich im selben Raum aufhalte, kuschelt gar nicht mehr, mag es auch nicht unbedingt. Sie meidet meine Nähe. Zu ihrem gesundheitlichen Zustand: Sie hat leichte Nierenprobleme, kann die hinteren Beine nicht mehr so gut koordinieren (ist ja auch schon in hohem Alter), geht nicht mehr gerne aus dem Haus. Hört und Sieht weniger und ist inkontinent. Freue mich über jeden Hinweis. Möchte ihr ihre letzten "Jahre" so schön wie möglich machen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 10.04.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    ich hatte auch so eine alte Dame :-)
    Vielleicht hat sie in den Hinterbeinen Schmerzen und meidet deshalb die Berührungen?
    Und es könnte sein, dass sie sich einfach nicht wohl fühlt ( könnten auch Schmerzen sein)
    und deshalb keine Nähe duldet. Vielleicht können Sie mal mit dem Tierarzt sprechen ob er ein Schmerzmittel verschreiben kann und Sie testen können ob sich die Situation verändert.
    Ansonsten würde ich schmusen unten auf dem Fußboden auf der Hundedecke probieren
    und das streicheln der Hinterbeine vermeiden. Versuchen Sie doch mal mit ihr Suchspiele zu machen. Denn die Nase ist meist noch gut. Also das normale Futter mit der Nase suchen lassen. Und die letzten Jahre einfach genießen und auch Erziehungsmethoden lockern. :-)
    Z.B. hat meine Dame nach dem Fressen immer ihr Leckerlie eingefordert....und dann hat sie es auch bekommen. Was ich bei einem jungen Hund nicht machen würde.
    Weiterhin noch eine schöne Zeit mit Ihrem Hund wünscht Elke Heese

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bleibt nicht alleine

Mein schlappi bleibt nicht alleine er weint ganz dolle hab ihn seid... mehr

Hund

Wir haben seid Februar ein Hund aus Griechenland sie höhrt... mehr

Hyperaktiv

Mein Hund ist hyperaktiv und futtergierig. Wie bringe ich ihn zur... mehr

Zu dominant

Hallo mein Hund ist zu dominant und beißt alle Hunde obwohl er als... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.