Die Besonderheiten des Tierkrankenschutz 24 auf einen Blick:

  • Weitaus geringere Beiträge
  • Abschluss, Rechnungseinreichung und Abwicklung erfolgen vollständig online und somit schneller
  • Bindung an einen der Partner-Tierärzte der AGILA

AGILA bietet aktuell drei verschiedene Tarifvarianten im Bereich "Tierkrankenschutz" an. Bei allen Tarifen handelt es sich um einen Krankenvollschutz, das heißt es werden Kosten für Behandlungen, Vorsorgeleistungen sowie Operationen erstattet. Einen ausführlichen Vergleich unseres normalen Tierkrankenschutz mit dem Tierkrankenschutz 24 finden Sie im Folgenden.

Leistungsgrenzen

Jährlich stehen Ihnen bestimmte Leistungsgrenzen für die Erstattung von Tierarztbesuchen zur Verfügung. Je nach Art des Tierarztbesuchs erstatten wir pro Versicherungsjahr:

- im Bereich "Kranken- und Unfallschutz"

Die Behandlung von Krankheiten und Unfällen ist im normalen Tierkrankenschutz bis zu 600 Euro für Hunde und bis zu 300 Euro für Katzen versichert.

Im Tierkrankenschutz 24 beträgt die Erstattungshöhe bei Hunden 500 Euro und bei Katzen 300 Euro. 

- im Bereich "OP-Kostenschutz"

Chirurgische Eingriffe unter Narkose sowie deren Nachbehandlungen werden im normalen Tierkrankenschutz bei Hunden bis zu 3000 Euro und bei Katzen bis zu 1600 Euro erstattet.

Im Tierkrankenschutz 24 sind die Leistungsgrenzen für Operationen etwas geringer: Hier erstatten wir 2500 Euro für Hunde und 1500 Euro für Katzen.

- im Bereich "Vorsorgeschutz"

Impfungen, Wurmkuren sowie Floh-/Zeckenmittel erstatten wir im normalen Tierkrankenschutz bei Hund und Katze mit bis zu 65 Euro und im Tierkrankenschutz 24 mit bis zu 50 Euro pro Versicherungsjahr.

- im Bereich "Verkehrsunfallschutz"

Sollte Ihr Vierbeiner von einem motorisierten Fahrzeug verletzt werden, übernehmen wir die daraus resultierenden Tierarztkosten in beiden Tarifen unbegrenzt, das heißt ohne eine Leistungsgrenze.

Selbstbeteiligung

Im normalen Tierkrankenschutz haben Sie lediglich bei OP-Kosten ab dem 5. Geburtstag Ihres Tieres eine Eigenbeteiligung in Höhe von 20 % pro Rechnung.

Im Tierkrankenschutz 24 zahlen Sie bei jeder Rechnung 20 % selbst.

Leistungszuwachs

Wenn Sie in einem Versicherungsjahr keine einzige Rechnung einreichen, erhöht sich die oben beschriebene Leistungsgrenze im Kranken- und Unfallschutz:

  • Im normalen Tierkrankenschutz um 250 Euro für Hunde und 125 für Katzen
  • Im Tierkrankenschutz 24 um 150 Euro für Hunde und 100 Euro für Katzen

Weitere Informationen zum Leistungszuwachs finden Sie in unserem Artikel Was ist der Leistungszuwachs?

Auslandsschutz

Ihr versicherter Vierbeiner genießt selbstverständlich auch im Ausland in beiden Tarifen weltweiten Versicherungsschutz. Die zeitliche Begrenzung des Auslandsschutzes sieht wie folgt aus:

Tierkrankenschutz: bis zu 12 Monate am Stück

Tierkrankenschutz 24: bis zu zwei Monate am Stück

Alle weiteren Informationen zum Auslandsschutz haben wir Ihnen in unserem Lexikonartikel Gilt die Versicherung auch im Ausland? zusammengefasst.

Tierarztwahl

Im normalen Tierkrankenschutz haben Sie grundsätzlich freie Tierarztwahl. Im Tierkrankenschutz 24  müssen Sie immer zu einem vorher von Ihnen selbst ausgesuchten Tierarzt gehen. Wie die Tierarztauswahl genau funktioniert und welche Ausnahmen es gibt, können Sie in unserem Artikel Zu welchem Tierarzt kann ich gehen? nachlesen.

Rechnungseinreichung

Grundsätzlich funktioniert die Rechnungseinreichung sehr unbürokratisch: In unserem normalen Tierkrankenschutz können Sie sich aussuchen, ob Sie oder Ihr Tierarzt uns die Rechnung per E-Mail, Fax oder Post zukommen lassen möchten. Im Tierkrankenschutz 24 reichen Sie die Rechnung selbstständig über unsere Internetseite ein.

Ausschlüsse

Die wenigen Ausschlüsse sind in beiden Tarifvarianten gleich. AGILA erstattet keine Kosten für: 

Diät- und Ergänzungsfuttermittel, Pflegezubehör und Bedarfsgegenstände, Kastration und Sterilisation (außer bei medizinischer Notwendigkeit), Prothesen des Bewegungsapparates, Erstellung von Bescheinigungen, Gutachten und Aufnahmeuntersuchungen sowie Kennzeichnung des Tieres und Fahrtkosten. Eine genaue Erklärung der Ausschlüsse finden Sie in unserem Artikel Welche Kosten sind ausgeschlossen?

Beitrag

Aufgrund der niedrigeren Leistungsgrenzen und der Selbstbeteiligung bei jeder Rechnung ist der Tierkrankenschutz 24 günstiger als der normale Tierkrankenschutz. Der genaue Beitrag richtet sich jedoch individuell nach Rasse und Alter Ihres Vierbeiners. Gerne können Sie sich den Beitrag für Ihren Liebling in unserem Tarifvergleich berechnen lassen.