Hund unterwürfig bei meinem Mann, schnappt aber nach mir, was kann ich tun?

  
Sunflower106 schrieb am 16.04.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo zusammen,
wir haben eine 16 Wochen alte Münsterländer-Hündin. Sie lebt seit 6 Wochen bei uns. Sie hat einen lieben Charakter, ist neugierig und lernt sehr schnell. Die Grundkommandos (Sitz, Platz, Hier, Bleib) sowie Leinenführigkeit und Impulskontrolle beherrscht sie schon sehr gut. Aktuell macht uns eine Sache Sorgen:
Wenn sie wild wird und über die Stränge schlägt (springt mit Anlauf aufs Sofa oder am Tisch hoch, beißt in Gardinen, Teppiche,...) und mein Mann sie ermahnt (Kommando AUS mit tiefer Stimme, er knurrt sie dann richtig an), hört sie in der Regel sofort auf, macht Platz und zeigt sich unterwürfig. Sie beruhigt sich dann schnell.
Bei mir ist es das komplette Gegenteil: Wenn ich sie ermahne. z.B. vom Sofa nehme, AUS sage (auch mit tiefer Stimme, soweit möglich), dann schnappt sie nach mir, beißt in meine Ärmel oder Hosenbeine, Socken und knurrt mich an. Auch wenn ich AU rufe, hört sie nicht auf. Ich kann sie dann gar nicht beruhigen, sondern muss entweder den Raum verlassen für eine Minute oder sperre sie kurz in den Flur oder in die Hundebox. Manchmal ist es danach gut oder es fängt wieder von vorne an.


Als Info: Wir sind aufgrund Corona gerade beide in Vollzeit Zuhause. Die Hündin ist die meiste Zeit bei mir. Mein Mann kommt ab und zu aus dem Büro, dann freut sie sich auch, aber er geht dann auch wieder in sein Büro. Obwohl wir uns viele Aufgaben teilen (Füttern, Spaziergang, Kuscheln), bin ich eigentlich eine stärkere Bezugsperson für die Hündin. Ich habe auch die ersten Tage sehr viel Zeit mir ihr verbracht, damit sie bei uns Zuhause ankommen kann. Sie ist generell auch sehr fixiert auf mich. wenn wir z.B. zu dritt im Wohnzimmer sind und ich den Raum verlasse, steht sie sofort auf und will mitkommen oder steht dann an der Tür und jammert. Das macht sie bei meinem Mann z.B. nicht.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 17.04.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    wenn jemand sagt, der Hund ist auf mich fixiert gibt es immer Probleme. Wenn ein Hund eine Bezugsperson hat auf die er fixiert ist, heißt das in der Regel, diese Person lässt sich von dem Hund "trainieren". Deshalb folgt der Hund dann auch dieser Person überall hin denn er kann es nicht ertragen, diese Person außerhalb seines Einflusses zu haben.
    Das "Trainieren" kann z. b. sein, indem Ihre Hündin Sie zum Streicheln auffordert und sie dann prompt gehorchen. Oder sie will spielen, auch hier machen sie sofort mit. Die Hündin will nicht mehr spielen, also wird das Spiel beendet. Jemandem, der so gehorsam ist, muss man, aus Hundesicht, nicht gehorchen.
    Sie können das ändern, indem SIE in Zukunft alle Entscheidungen treffen. SIE bestimmen, wann wie lange gekuschelt wird. Wollen Sie die Hündin streicheln, rufen Sie sie zu sich her. Fordert hingegen die Hündin Streicheleinheiten, ignorieren Sie sie KOMMENTARLOS, schauen weg, gehen weg.
    Wollen SIE mit der Kleine spielen, tun Sie es aber beenden Sie das Spiel, wenn es der Hündin am meisten Spaß macht. Warten Sie nicht, bis sie keine Lust mehr hat!.
    Wenn Sie die Hündin füttern, lassen Sie sie erst nach Erlaubnis an den Napf.
    Lassen Sie nicht zu, dass Sie Ihnen überall hin folgt. Schließen Sie immer Türen hinter sich. Wenn die Kleine jammert, dann jammert sie eben. Sie wissen ja, dass ihr nichts Schlimmes passiert.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Welpe starkes Beißverhalten zeigt?

Hallo,
wir haben einen Hovawart Rüden Nr.3 13 Wochen alt. Er

... mehr

Hund zwickt extrem draußen, aber er lässt sich nicht einfangen, was tun?

Was kann ich tun. Mein Hund ist ca. 4 Monate alt und draußen

... mehr

Was tun, wenn Hund alles anknabbert?

Hallo,
wir haben einen fast 1 jährige Mischlingshund, den

... mehr