Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Übermut vorm Gassigehen

  Sachsen
spiky schrieb am 15.05.2016   Sachsen
Angaben zum Hund: Foxterrier Mischling, männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Seit einer geraumen Zeit wir unser Foxterrier Mischling immer übermütig wenn es heisst Gassigehen. Im Treppenhaus fängt er immer an zu schappen, aber nicht um weh zu tun, sonder übermutig.. Das macht er aber nur wenn Herrchen oder Frauchen gehen und einer bleibt zu Hause. Wenn einer von beiden nicht da ist, läuft er ganz ordentlich die Treppen runter.
Wie kann ich ihn dazu bringen, das er immer ordentlich läuft und woher kommt der Übermut ??

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 19.05.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    Sie schreiben, er wird übermütig, wenn es heißt Gassi gehen. Deshalb nehme ich an, dass Sie, wie viele Menschen, den Hund darauf vorbereiten, dass es jetzt losgeht, indem Sie etwas zu ihm sagen (so, jetzt gehen wir Gassi oder ähnliches). Dann regt er sich auf und wird ungeduldig. Versuchen Sie es einmal, indem Sie sich wortlos anziehen, den Hund anleinen und gehen. Wahrscheinlich hilft das schon und er wird ruhiger.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Training zu Hause

Meine Hunde schlafen im Bett und ich wollte zu Hause mehr Konsequenz... mehr

alleine bleiben

Hallo Mein Hund kann nicht wirklich alleine bleiben. Nach wenigen... mehr

Allein bleiben ,bellen

Hallo, meine Hündin 1 1/2 Jahre labrador hütehund Mix hat zwei... mehr

Problemhund

Meine Hündin kommt aus Italien und ist jetzt seit einem Jahr bei... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.