Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hundetrainig

  Bayern
Messer schrieb am 04.10.2015   Bayern
Angaben zum Hund: chiwauwau, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo meine frage an euch mein Hund ist 4Monate alt wie lange darf ich mit im die übungen machen ? bis jetzt hab ich eine viertel Stunde geübt pro Tag ist das zu wenig bro Tag Danke für Eure Hilfe und liebe grüsse Marianne Messer

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Nina Lohmeyer
    Nina Lohmeyer (Hundetrainer)
    schrieb am 21.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Marianne,
    gerade bei jungen Hunden ist weniger mehr. Eine viertel Stunde in mehreren Einheiten über den Tag verteilt ist absolut ausreichend.
    Viel wichtiger ist es in diesem Alter dem Hund beizubringen Abzuschalten, zur Ruhe zu kommen und dafür zu sorgen dass das natürliche Schlafverhalten nicht verloren geht.
    Sprünge sollte dein Hund übrigens noch keine machen, mache lieber die Tagesaufgaben, welche körperlich nicht anstrengend sind.

    Ich wünsche euch ganz viel Spaß!

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bellt abends ununterbrochen, wenn er alleine ist

Mein Hund bellt abends ohne Unterbrechung, wenn ich weg bin.... mehr

Frage zur Aufgabe

Hallo Es geht um das Training "ins Körbchen". Ich habe Aufgabe 1... mehr

Trainingsaufgabe Bellen an Tür abgewöhnen

Hallo, was ist, wenn Nelly das Klingeln trotz des Balls... mehr

Hütchenspiel Angst vor Eimer

Hallo, Ich wollte mit meinem Hund das Hütchenspiel mit einem Eimer... mehr