Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Begrüßung nach dem allein sein

  Nordrhein-Westfalen
Stiere1904 schrieb am 17.07.2016   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Labrador kangal mix, männlich, kastriert, Alter 3-12 Monate

Wenn Figo alleine war, dann ist er immer sehr ruppig zu mir. Springt mich an und bellt auch. Er lässt sich kaum beruhigen. Durch die größe von aktuell 68 cm und ca. 38 kilo ist das nicht sooo einfach. Was kann ich dagegen tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 17.07.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    wahrscheinlich begrüßen Sie ihn auch, zeigen Ihre Freude. Das bringt Figo dazu, sich noch mehr zu freuen.
    Bleiben Sie einfach einmal kommentarlos ruhig stehen, beachten Figo erst, wenn er ruhig ist. Begrüßen Sie ihn auch dann nicht überschwänglich.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Training zu Hause

Meine Hunde schlafen im Bett und ich wollte zu Hause mehr Konsequenz... mehr

alleine bleiben

Hallo Mein Hund kann nicht wirklich alleine bleiben. Nach wenigen... mehr

Allein bleiben ,bellen

Hallo, meine Hündin 1 1/2 Jahre labrador hütehund Mix hat zwei... mehr

Ronja stellt Vorderpfoten nicht auf Topf

Hallo, die Tagesaufgabe gestaltet sich mit Ronja sehr schwierig.... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.