Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Aufgedrehter Hund

  Sachsen-Anhalt
Shanks89 schrieb am 24.05.2016   Sachsen-Anhalt
Angaben zum Hund: Schäferhund/Bordercollie, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Guten Tag.
Mein Hund spielt gerne verallgemeinern mit den anderen Hunden aus meiner Familie aber er hört nie auf oder legt sich mal ne weile in die ecke so wie es die anderen tun wenn sie keine Lust mehr haben.
Meine frage: Was kann ich tun um meinem Hund bei zu bringen,das nur weil da noch ein Hund ist er nicht Dauer aufgedreht sein muss?!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 31.05.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    da hilft nur, dass Sie ihm beibringen, sich auf seinen Platz zu legen und dort zu bleiben, bis Sie ihm wieder erlauben, aufzustehen.
    Bleiben Sie dabei am Anfang neben dem Platz stehen. Wenn Ihr Hund den Platz verlassen will, bringen Sie ihn kommentarlos wieder hin. Wenn er dort bleibt, geben Sie ihm ein Leckerchen. Dann entfernen Sie sich immer weiter von dem Platz, gehen zurück und geben ein Leckerchen.
    Üben Sie das zuerst ohne, wenn es dann funktioniert mit anderen Hunden.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Verlustängste

Hallo liebe Hundetrainer, Ich habe meine Hündin seit sie 1 Jahr... mehr

Xxx

Moin aus Cuxhaven... warum kann man bei dieser App nicht einfach die... mehr

Mein Hund hat Epilepsie

Mein Hund hat Epilepsie und bekommt immer einen Anfall, wenn wir... mehr

Abgeschlossene Übungen

Kann ich Übungen, die ich schon abgeschlossen habe, nachlesen? mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.