Abgewöhnen

  
Tomster schrieb am 13.11.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo

Meine Hündin Lena (Rottweiler/13Wochen) springt mich immer an!.Bei ihr ist das wohl Freude, aber ich möchte das gerne abstellen.Könnt ihr mir was empfehlen.Ich kneife Lena immer in die Seite.Ist das richtig?.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 19.11.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    da gibt es mehrere Möglichkeiten. Entweder körperlich wegdrehen bis sich der Hund beruhigt. Und dann nur streicheln, wenn alle vier Pfoten auf dem Fußboden stehen. Oder den Hund so lange komplett ignorieren, bis sie sich beruhigt hat. Und dann begrüßen wie oben. Ignorieren bedeutet...nicht anschauen, nicht ansprechen, nicht anfassen. Wenn Ihr Hund lernt, dass sie erst dann Aufmerksamkeit bekommt wenn sie ruhig ist . Dann haben Sie es geschafft. Viel Erfolg wünscht Elke Heese

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie klappt der Abruf beim Toben und Spielen?

Ich habe einen Beagle und der Abruf klappt eigentlich. Nur wenn

... mehr

Hund hört nicht auf dem Platz, was tun?

Ich habe einen 15 Monate alten, unkastrierten Aussierüden, mit

... mehr

Was tun, wenn Hund bellt und sich nicht abrufen lässt?

Hallo,
wenn ich den Hund raus lasse, dann läuft sie bellend

... mehr

Was tun gegen Anspringen?

Hallo!
Ich habe eine Frage! Mein 18 Wochen alter

... mehr