Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund maßregelt Kind

  
julia erfurt schrieb am 08.12.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Unsere 2 Jahre alte Mischlingshündin aus Rumänien maßregelt den Besuch meiner 12 jährigen Tochter. Wir unterbinden komplett jegliches spielerisches Kauen, in die Luft schnappen oder spielerisch an Kleidung zu zupfen. Sie Bekommt ein lautes AUS und muss dann in ihre Box, die i.d.R. aber offen bleibt, oder sie muss sich zu mir legen. In der Wohnung wird nicht mit dem Hund gerauft. Wenn ich nur ansatzweise sehe, dass sie maßregelt oder aufpasst, in dem sie sich zwischen die Mädels setzt, sie hat schonmal in die Luft geschnappt, als ein Mädchen aufgestanden ist, nehme ich sie aus der Situation. Meine Frage ist eigentlich nur, ob das deutliche Maßregeln meinerseits korrekt ist und ob sich das Verhalten irgendwann dadurch auch legt, sprich, dass sie versteht, sie hat nicht zu regeln. Würde es helfen, wenn der Besuch sie nicht begrüßt, das machen die Mädels immer, weil sie ja so süß ist..... Ich grüße unseren Hund grundsätzlich nicht, wenn ich die Wohnung betrete. Erst später. Wenn meine Tochter mit einer Freundin, die gemaßregelt wurde im Zimmer ist, entspannt sich unsere Hündin schon, bleibt aber aufmerksam und brummt manchmal, Muss ich beim Brummen auch maßregeln oder soll ich es ignorieren? Wir haben sie seit Mitte September 2019. Sie hat Jagdtrieb, ist sehr verkuschelt und ein bisschen kleiner als ein Border Collie - sie erinner vom Verhalten an einen Border Collie. Lernt sehr schnell. Im Urlaub treffen wir auf 2 kleinere Kinder; 5 & 8; im gleichen Haus.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 09.12.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Julia,
    gerade, wenn Ihre Hündin ein Bordermischling sein sollte, wäre lautes Maßregeln sicher falsch. Sie ais der Situation nehmen ist ok, sollte aber kommentarlos geschehen. Schauen Sie es isch bei Ihrer Hündin ab: Sie geht zwischen die beiden Mädchen. Machen Sie es genau so. Gehen Sie dazwischen und drängen sie weg. Dadurch zeigen Sie ihr, dass SIE bestimmen.
    Wenn die Mädchen die Hündin nicht überschwänglich begrüßen würden, würde sicher auch helfen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündin zwickt ständig an den Händen

Meine Mischlingshündin (2 Jahre alt) zwickt ständig an den Händen

... mehr

Hund hat Probleme mit anderen Kindern

Hallo, unser 1,5 Jahre alter Mix kommt mit unseren Kindern (5 und

... mehr

Mini Malteser verteidigt das Grundstück

Guten Tag,

wir haben seit fast 2 Jahren einen Mini

... mehr

Hund läuft beim Gassi gehen einfach wieder nachhause

Mein hund kommt mit mir ein paar Meter mit dann gefreut er sich

... mehr