Plötzliche Angst vorm Autofahren

  
Wallner_fra schrieb am 06.12.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,


unsere Hündin Emma ist 3,5 Jahre alt und ein Mischling. Sie ist vom Charakter eher sensibel.


Ich fahre mit Emma seit mehr als 3 Jahren täglich mehrmals Auto, da ich sie vor der Arbeit zu meiner Mutter bringe. Vor ein paar Wochen hat Emma auf einmal nach dem Losfahren angefangen stark zu hecheln und zu zittern, es wurde die ganze Fahrt nicht besser, aber sobald sie aus dem Auto ausgestiegen ist, war alles wie vergessen. Es wurde dann nach und nach immer besser, dass es fast wie davor war.
Der Grund wieso sie auf einmal so Angst hatte ist mir unbegreiflich, wir hatten nie Probleme mit Auto fahren.


Dann hat letzte Woche meine Mutter Emma bei uns zuhause wie üblich abgeholt, war mit ihr spazieren und hat sie danach ins Auto gesetzt und es fing wieder von vorne an. Sie hat gehechelt und gezittert und hat sich erst wieder beruhigt, als sie aus dem Auto konnte. Seit jetzt einer Woche wird es aber einfach nicht besser, sie hat Angst sobald man los fährt, guckt hektisch aus dem Fenster und beruhigt sich erst, wenn sie aussteigen kann.


Woran kann das auf einmal liegen und wie kann ich ihr helfen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 07.12.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    hatte Emma immer Angst, nachdem sie mit Ihrer Mutter gefahren ist? Dann könnte es vielleicht an deren Auto, an einem Geräusch vielleicht, liegen.
    Ansonsten kann ich das aus der Entfernung natürlich nicht beurteilen. Vielleicht hilft es, sie im Auto in einer Box zu lassen. Fangen Sie langsam damit an, sie daran zu gewöhnen, machen Sie ihr die Box mit Leckerchen schmackhaft. Schließen Sie die Tür am Anfang noch nicht, erst, und auch dann nur kurz, wenn sie sich in der Box entspannt.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund Angst hat bei Regen Auto zu fahren?

Unsere OEB dreht praktisch durch, wenn es während der Autofahrt

... mehr

Was tun bei Angsattacken?

Meine 5 jährige Hündin aus dem Tierschutz (Rumänien) bekommt

... mehr

Was tun bei Angst und Stress beim Autofahren?

Wir haben seit 9 Monaten einen 7-jährigen, lieben und

... mehr