Wie kann ich adoptierter Hündin die Angst vor Menschen nehmen?

  
mira_lina schrieb am 07.01.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo liebes agila-Team und Community, unsere Hündin, (11 Monate, seit 4 Monaten bei uns) die wir über eine Tierschutzorganisation aus Rumänien in einer Pflegestelle in Deutschland adoptiert haben, hat extreme Angst vor Menschen. Diese äußert sich bei ihr allerdings durch Knurren und Bellen, was auf viele Menschen natürlich eher bedrohlich und aggressiv wirkt, als ängstlich. Vor uns hat sie, nach dem ersten Tag bei uns Zuhause, keine Angst mehr. Haben Sie den ersten Tag komplett in Ruhe gelassen, ihr nur Futter und Trinken hingestellt und sie kam dann am nächsten Morgen von selbst auf uns zu. Zuhause, alleine mit meinem Partner und mir ist sie der entspannteste und der tollste Hund der Welt.


Sobald andere Menschen dazu kommen, ist sie wieder sehr ängstlich und angespannt, knurrt und bellt und will am liebsten weg rennen. Unterwegs, bei der Gassi Runde, inzwischen nur noch sehr, sehr selten, im Hausflur aber dafür sehr. Sobald Besuch kommt, schicken wir sie in ein anderes Zimmer. Dort beruhigt sie sich dann etwas. Bleibt aber weiterhin eher auf Alarmstellung. Wenn wir mit ihr zu Besuch sind, beispielsweise bei meinen Eltern (die sie mittlerweile eigentlich schon kennt) knurrt und bellt sie auch immer noch, zieht sich dann ganz schnell in eine Ecke zurück und knurrt und bellt jeden an der sie anguckt.


Sie bleibt meist eher auf Alarmstellung. Sind wir an mehreren Tagen hintereinander zu Besuch, ist die Situation an jedem Tag die gleiche. Wenn wir aber gemeinsam spazieren gehen, ist alles in Ordnung und sie schnuppert sogar an den Beinen (meistens von hinten oder der Seite). Lese aktuell viele Bücher um sie zu verstehen und ihr besser helfen zu können und probiere Dinge aus, die ich von Hundetrainern bekomme (größtenteils über Podcasts und YouTube-Videos, also nichts speziell für unsere Situation).


Habt ihr Tipps für mich was ich in unserem speziellen Fall tun kann? Was helfen kann und was ich auf keinen Fall machen sollte? Kann ich ihr die Angst vor Menschen irgendwie generell nehmen oder muss ich jede einzelne Situation für sie „entschärfen“ und wenn ja, wie mach ich das am besten? Wir geben ihr immer Raum um sich zurückzuziehen, wenn es um Besuche Zuhause oder auswärts geht, meistens einen anderen Raum und wenn das nicht geht, dann zumindest in ihre Box. Das geht nur leider beim Laufen durch den Hausflur nicht. Wir machen gerade leider keine Fortschritte mehr und fragen uns ob wir etwas falsch machen oder ob es noch etwas gibt, dass wir noch nicht probiert haben. Würden uns sehr über eine Antwort von euch freuen. Unsere Hündin bestimmt auch, auch wenn sie es nicht zeigt *grrrrrr*


Liebe Grüße

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 08.01.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    der Hündin einen Rückzugsort zu geben ist schon mal richtig.
    Was Sie nicht tun sollten ist, sie zu locken, beruhigen trösten. Hunde können dies alles nicht verstehen und deshalb verstärkt sich die Angst nur noch mehr.
    Sie muss in Ruhe selbst rausfinden können, dass die Menschen nicht gefährlich sind.
    Was Sie im Hausflur falsch machen und anders tun könnten kann ich Ihnen leider aus der Entfernung nicht sagen, weil Sie leider nicht geschrieben haben, wie Sie da reagieren.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hat mein Hund jetzt Angst vor mir?

Hallo,
ich bin heute mit meinem 10 Wochen alten über unsere

... mehr

Was tun, wenn Hund plötzlich Menschen anbellt?

Hallo,
unsere Hündin Ayo ist mit 5 Monaten aus Bulgarien zu

... mehr

Meine 5 Monate alte Hündin bellt draußen, was kann ich tun?

Ich habe seit 3 Wochen eine 5 Monate alte, rumänische

... mehr

Was tun, wenn Hund erst freundlich zurückhaltend ist und dann schnappt?

Hallo,
wir haben seit ca. 10 Monaten einen fünfjährigen

... mehr