Angst vor fremden Menschen

  
Nicky_Schleer schrieb am 15.09.2015   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, meine Hündin Peaches(2,5 Jahre alt) hat große Angst vor fremden Menschen.
Manchmal dauert es nur 5Minuten bis die Angst verfliegt aber oft hält es sogar bei wiederholten treffen an.
Dabei ist sie nie Agressiv. Sie bellt zwar aber läuft weg. Dann schnüffelt sie an der fremden Sobald diese sich dann irgendwie bewegen rennt sie wieder mit Rute davon... können wir ihr helfen weniger angst zu haben?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 21.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Nicky,
    am besten bitten Sie die Leute, Peaches nicht zu beachten. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sie solche Unterschiede macht. Manche Leute werden ihr vielleicht zu "aufdringlich". Wenn man einen ängstlichen Hund nicht beachtet, kann er einen in Ruhe beobachten und einschätzen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie gewöhnt man blinden Hund an Besuch?

Ich habe seit zwei Wochen einen zwei jährigen Hund namens Becks

... mehr

Hat mein Hund jetzt Angst vor mir?

Hallo,
ich bin heute mit meinem 10 Wochen alten über unsere

... mehr

Was tun, wenn Hund plötzlich Menschen anbellt?

Hallo,
unsere Hündin Ayo ist mit 5 Monaten aus Bulgarien zu

... mehr

Meine 5 Monate alte Hündin bellt draußen, was kann ich tun?

Ich habe seit 3 Wochen eine 5 Monate alte, rumänische

... mehr