Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Aggressives Bellen und Ziehen an der Leine

  
TuSe schrieb am 08.07.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Meine Hündin ist 2 Jah. Habe sie mit 6 Monaten bekommen (Tierschutz). Sie war ein Angsthund mit panikattacken. Die panikattacken hat sie seit Monaten nicht mehr gehabt. Damals war sie draußen toll und wir hatten die Probleme zu Hause. Nun,ist es genau umgekehrt. Zu Hause ist sie toll geworden. Mein Problem: sie bellt und zieht plötzlich aggressiv an der Leine. Aus dem nichts. Oder bellt in den Wald,wo niemand zu sehen ist. Ihre nackenhaare stehen und sie dreht durch. Seit kurzem,auch bei Hunden,die sie kennt. Ich versuche ruhig zu bleiben und abzulenken,bevor sie fixiert. Doch dann bemerkt sie die anderen und rennt trotz Leine los. Mir ist aufgefallen,seit ich das Schleppleinen Training wieder angefangen habe,vor ca 1 Woche,weil sie plötzlich auf mein Rückruf nicht mehr reagiert hat & sie ohne Vorwarnung auf Menschen,Kinder & Hunde,bellend zugelaufen ist,hat sich ihr Verhalten verschlimmert. Ich möchte das Training aber ungern abbrechen,da ich sie sonst in Zukunft nicht mehr ableinen kann,vorallem wegen Kindern. Ich muss zugeben,sie hatte vor dem Training viel Freiheiten draußen. Ich habe sie bei jeder Gelegenheit abgeleint. Und sie konnte spielen und toben. Kann es sein,dass sie deshalb aggressiv reagiert,weil sie nun eingeschränkt ist mit der 5m Leine? Sie ist eine Straßenhündin gewesen,die nicht sozialisiert war. Sie ist mein ersthund. Würde mich sehr über eine Antwort freuen. Bin so verzweifelt und möchte gerne aus ihrer Erfahrung erfahren,was ich falsch mache. Es muss ja an mir liegen. Vielen Dank !

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 10.07.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    bitte haben Sie Verständnis, dass es in dem Fall nicht möglich ist, einen Rat zu geben ohne die Situation gesehen zu haben.
    Bitte wenden Sie sich an eine/n Hundetrainer/in in Ihrer Nähe.
    Alternativ können Sie sich auch gerne über meine Website mit mir in Verbindung setzen, ich rufe Sie dann an und Sie schicken mit evtl. Videos zu, was natürlich auch kostenlos ist.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Aggressives Verhalten bei Hundebegegnungen

Hallo, Unsere 5-jährige Labrador Mix Hündin lebt seit 9 Monaten

... mehr

Leinenaggression

Guten Tag, wir haben einen ganz speziellen Fall. Unsere Hündin... mehr

Andere Hunde

Unser Beagle geht völlig ab wenn er andere Hunde sieht. Er ist kaum... mehr

Leinenagression

Hallo unser kastrierter Deutscher Jagdterrier Rüde Gerry ist 2 1/2... mehr