Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wiekann ich meinem Löwchen beibringen, dass es nicht wie verrückt bellen soll wenn jemand unten (wir sind im 2. Stock) oder heroben anläutet oder klpft.

larysa-schober schrieb am 06.07.2011
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

mein Hund ist 5 Jahre alt und bellt wie verrückt wenn es läutet, es hallt durchs ganze Haus. Auch wenn die Person herinnen ist dauert es noch eine Weile bis sie sich beruhigt. Hilft eine andere Klingel?? Aber sie tuts auch beim Klopfem!!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 18.07.2011

    Hallo Larysa,

    es würde auch eine andere Klingel helfen, allerdings nur dann, wenn du diese dann auch positiv aufbaust. Desweiteren braucht dein Hund einen zugewiesenen Platz in der Wohnung, der strategisch so ausgelegt ist, dass dein Löwchen von dort aus nicht die Eingangstür sehen kann. Wenn du mit deiner neuen Klingel klingelst und du deinen Hund auf sein Körbchen schickst und der dort auch bleibt oder allgemein das Kommando befolgt, belohnst du ihn mit einem Leckerlie. Dieses baust du immer weiter aus.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Knurren

Hallo, Bei meinem Rüden tritt gelegentliches Knurren und fletschen... mehr

Beisst Familienmitglieder

Unser Rüde, ein kleiner Münsterländer, 8,5 Jahre alt, war immer... mehr

Beist immer in die hände

Mein Hund Oscar (Owtscharka-Labradormix) beist beim Spielen immer in... mehr

Mein Hund lässt keinen Besuch mehr zu

Ich habe eine französische Bulldogge. Er wird im März 4 Jahre alt.... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.