Warum schnappt mein Hund nach Kindern

  
Chichi1230 schrieb am 08.10.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Ich habe seit 3 Monaten ein kangal Schäferhund Mix. Sie kommt aus einer Familie mit 3 Kindern wovon eins behindert ist. Zusätzlich haben sie noch 2 Hunde , die Mutter und den vater Die Räumlichkeiten für Hund und Kind wurden getrennt . Die Familie mussten sich , durch Probleme mit dem Jugendamt von einem Hund trennen. Ein Kind wurde vom Jugendamt in ophut genommene. Glücklicherweise habe ich sie (die Hündin ) bekommen. Ich wohne in einem mehr familienhaus im dritten Stock. Wo jede menge Kinder rum laufen. Doch muss ich ihr teilweise einen Maulkorb anziehen sobald sie Kinder hört gehen ihre Ohren nach hinten und fängt an zu knurren und bellen. Wenn Kinder näher an ihr vorbei gehen versucht sie nach ihnen zu schnappen. Um so jünger die Kinder sind umso schlimmer wird dieses Verhalten. Eine Freundin hat ihr neu geborenes gestillt das Baby weinte kurz ein wenig und die Hündin (Maja) knurrte und belle. In einem Tier laden wo wir nach einen Maulkorb guckten, guckten sich eine Mutter und ihre ca. 6 Jahre alten Tochter die Regale an. da es hohe Regale waren überraschte mich das plötzliche Zusammentreffen und wurde nur aufmerksam da Maja direkt nach ihr geschnappt. Was kann ich machen damit sie ruhiger wird und nicht mehr nach Kindern schnappt . Leider hab ich absolut keine Ahnung ob es Angst oder Rangordnung Aggressionen sein könnten. Falls jemand einen Rat hat wäre ich sehr dankbar

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 08.10.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (3)

    Hallo Chichi, ich denke Ihr Hund hat mit Kindern nicht die beste Erfahrung verknüpft und reagiert deshalb so. Was mir zu denken gibt, ist die Rasse, die Sie sich angeschafft haben. Ein Kangal ist ein Herdenschutzhund, der ganz eigenständig handelt, und zwar Feinde von der Herde zu vertreiben und wenn es sein muss auf ganz harte Art und Weise. Desweiteren ist es gut, wenn er eine Aufgabe hat, was seiner Rasse entspricht und er braucht sehr hundeerfahrene Menschen, die sich sehr gut auskennen und ihn erziehen. Wenn Ihr Hund nun nach Kindern schnappt sollten Sie sich umgehend Hilfe durch eine Fachfrau/-mann ins Haus holen, der das Verhalten Ihres Hundes einschätzen kann. Bis dahin sollten Sie alles vermeiden, damit Ihr Hund nicht weiter nach Menschen schnappen muss. Mit ein paar Online-Tipps kann Ihnen hier nicht geholfen werden, da es einfach zu gefährlich ist.

    Viele Grüsse aus Düsseldorf
    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-Trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund Probleme mit Sohn und Mann hat?

Hallo ich bin Anne-Sophie,
wir haben seit 3 Wochen einen

... mehr

Was tun, wenn Hund Mensch verbellt?

Seit knapp einem Jahr haben wir einen rumänischen Streuner bei

... mehr

Was tun bei Knurren und Beißen?

Hallo!
Mein Zwergpudel ist jetzt 10 Wochen alt und ist seit

... mehr

Mein Hund biss mich plötzlich in den Füßen und Händen, woran liegt das?

Hallo,
wir haben seit 10 Tagen einen Schnauzer-Mix Rüden.

... mehr